Abo
  • Services:

CPU

AMD bestätigt Bulldozer-FX mit acht Kernen

E3

In Los Angeles hat AMD die Marke "FX" für seine kommenden High-End-CPUs angekündigt. Die Prozessoren sollen mit acht Kernen und offenem Multiplikator geliefert werden - nur wann das der Fall ist, sagte der Chiphersteller noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Zeit bis Ende September 2011
Zeit bis Ende September 2011 (Bild: AMD)

Mit einer vorab verbreiteten und unter anderem bei HardOCP zu findenden Mitteilung hat AMD auf der weltgrößten Spielemesse die Marke "FX" für die kommenden CPUs mit acht Kernen und Bulldozer-Architektur bestätigt. Dass dieses Kürzel, welches das Unternehmen schon 2003 mit dem Athlon 64 FX verwendete, nun wieder genutzt wird, sagte AMD allerdings schon auf der Cebit 2011.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. Hays AG, Offenbach

Die E3 will der Chiphersteller aber nutzen, um die FX-Chips wieder für Spieler und Technikfans interessant zu machen. Die ersten FX-Prozessoren waren schon als High-End-Produkt ausgelegt, wobei AMD entgegen sonstigen Marketinggepflogenheiten im Hardwaregeschäft ausnahmsweise für Klarheit sorgte: Für jede Produktreihe gab es, mit leichten Überschneidungen in den Übergangsphasen, nur einen FX.

Das wird bei den auch unter dem Codenamen "Zambezi" bekannten neuen FXen nicht so sein, jedenfalls, wenn die unbestätigten Angaben sich bewahrheiten. Demnach soll es zum Marktstart mit den Modellen FX4100, FX-6100, FX-8100 und FX-8150 gleich vier FX-CPUs geben. Aber selbst diese Produktnamen nannte AMD in seiner E3-Ankündigung nicht. Ebenso wenig verriet der Chiphersteller, dass die Prozessoren in der ersten Ziffer die Zahl der Kerne tragen, also mit 4, 6 und 8 Cores erscheinen werden.

Unklar sind aber noch die Taktfrequenzen und der Marktstart. Während sich bei Ersterem ein Ziel von 4 GHz oder mehr abzeichnet, gilt für den Liefertermin noch immer AMDs Aussage von "60 bis 90 Tagen" nach der Computex vor einer Woche. Spätestens Ende September 2011 sollten die FX-Prozessoren also auf den Markt kommen, wenn AMD seinen Zeitplan einhalten kann. Nach jüngsten Angaben von Donanimhaber sollen bereits Ende 2011 etwas schnellere Nachfolger erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ballistix Sport 16 GB DDR4-2400 101,90€ statt 124,90€)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

tilmank 08. Jun 2011

Für die Kombination Durchschnitssmensch / Durchschnittssoftware ist es sogar das einzig...


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /