Abo
  • Services:
Anzeige
Master Chief
Master Chief (Bild: Microsoft)

Halo ganz alt und ganz neu

Keine Rolle hat Kinect im Zusammenhang mit Halo gespielt: Ganz zum Abschluss seiner Präsentation hat Microsoft einen ersten Ausblick auf Halo 4 gezeigt. Darin schwebt der Master Chief schwerelos durch ein zusammenbrechendes Raumschiff und steht am Ende des Teasers am Ende eines Ganges, der ins offene All führt. Informationen über den Titel gibt es voraussichtlich erst später, mit einer Veröffentlichung vor 2012 ist kaum zu rechnen. Bereits im Herbst 2011 will Microsoft eine generalüberholte Version des Serienerstlings Halo Combat Evolved veröffentlichen. Die bekommt neben mehr Multiplayer- und Onlineoptionen vor allem deutlich bessere Grafiken: Beispielsweise wird ein einfacher Betonpfeiler durch ein aufwendiges, geschwungenes Konstrukt ersetzt.

Anzeige

Zusammen mit der rund zehn Minuten langen Präsentation von Modern Warfare 3 - Zusatzinhalte erscheinen zuerst für die Xbox 360 - waren die Themen ohne Bezug zu Kinect auch schon erschöpft. Microsoft arbeitet auch an einer neuen Nutzeroberfläche für die Konsole, die sich vollständiger als bislang über Kinect bedienen lässt und weitere Webfunktionen wie die Suchmaschine Bing integriert hat. Wer also künftig auf dem Sofa sitzt und "Xbox Bing X-Men" sagt, bekommt alle verfügbaren Filme und Spiele mit der Superheldenserie angezeigt. Übrigens: Ganz spinnefeind scheinen sich Microsoft und Google trotz der Bing-Einbindung nicht zu sein - die Xbox 360 gewährt ab Herbst 2011 auch vollen Zugriff auf Youtube-Videos. Auch klassische TV-Kanäle sollen künftig über die Xbox 360 laufen. In Großbritannien etwa gibt es dazu eine Kooperation mit dem Bezahlsender Sky - Informationen über die Pläne in Deutschland liegen noch nicht vor. Start der neuen Oberfläche und Angebote: Herbst 2011.

Ein neuer Service für Kinect auf Xbox Live soll sogar ab sofort zur Verfügung stehen. Das Angebot trägt den Namen Fun Labs und soll zentrale Anlaufstelle für experimentelle Anwendungen sein. Zu sehen waren etwa ein System, bei dem der Nutzer mit dem Finger eine Linie auch um per Kinect erfasste Figuren ziehen konnte. Und eine quasi automatische Avatar-Erstellung: Erst ein Bild des Gesichts, dann der ganzen Person - und schon erstellt das Programm für das Dashboard der Xbox 360 einen individuellen Avatar.

 Xbox 360 Kinect: Microsoft bewegt Hardcorespieler und zeigt Halo 4Fifa-Fußball mit Bewegung 

eye home zur Startseite
elitezocker 11. Jun 2011

Entgegen allen Weissagungen hat sich die typische Cross-Mediabar durchgesetzt die Sony...

zulu 09. Jun 2011

ich verdien nebenher geld damit und bekomm hardware und lan sponsoring :) Ebenfalls wird...

elitezocker 07. Jun 2011

Es wäre ja mal DIE Gelegenheit gewesen, endlich einen Webbrowser zu integrieren.

Dadie 07. Jun 2011

Also, ein Typ sitzt auf seinem Sofa, Computer ist per HDMI angeschlossen. Er surft und...

~jaja~ 07. Jun 2011

~g~



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. OSRAM GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    p4m | 22:31

  2. Re: Rechner mit Termin zu Haftprüfung und...

    ptepic | 22:13

  3. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    elf | 22:13

  4. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben...

    Cok3.Zer0 | 22:10

  5. Re: Simple lösung

    MarioWario | 22:08


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel