Abo
  • Services:
Anzeige
LED-Modul Kreios von Osram
LED-Modul Kreios von Osram (Bild: Osram)

LED-Patente

Osram erhebt Klage gegen Samsung und LG

LED-Modul Kreios von Osram
LED-Modul Kreios von Osram (Bild: Osram)

Die Siemens-Tochter Osram hat in Deutschland und den USA Klage wegen Patentverletzung gegen Samsung und LG eingereicht. Die Unternehmen sollen mit ihren Fernsehern und anderen Produkten geistiges Eigentum von Osram verletzen.

Weiße LEDs, die eigentlich blaues Licht emittieren, das erst durch Zusätze eine andere Farbe erhält, sind derzeit angesagt: Nicht nur in den sogenannten LED-Fernsehern sind sie zu finden, sondern auch als LED-Backlight in anderen Displays wie denen von Notebooks. Zudem gewinnen sie als Raumbeleuchtung immer mehr an Bedeutung.

Anzeige

Zwei der größten koreanischen Displayhersteller, Samsung und LG, werden nun von der deutschen Siemens-Tochter Osram verklagt. Das Unternehmen hält bei den auch als Pseudo-White-LEDs bekannten Bauelementen zahlreiche Patente. Samsung und LG, die ebenfalls selbst LEDs herstellen, sollen diese verletzen, wie Osram mitteilt. Auch in Japan und China sollen die beiden Unternehmen in Zukunft belangt werden - sie unterhalten auch dort Produktionsanlagen.

Bei solchen Klagen ist das Ziel in der Regel ein Vergleich, bei dem die vermeintliche Verletzung geistigen Eigentums rückwirkend bezahlt wird und zudem für die Zukunft ein Lizenzabkommen geschlossen wird. Für Osram ist der Schutz der eigenen Erfindungen derzeit besonders wichtig. Das Unternehmen soll, unabhängig von Siemens, bald an die Börse gebracht werden. Nach unbestätigten Informationen der Financial Times Deutschland sollen dabei drei Milliarden Euro erlöst werden.


eye home zur Startseite
SoniX 07. Jun 2011

"Nachweißlichen" Schaden? ;-) Besser wäre es Osram würde etwas entwickeln und dann...

madMatt 07. Jun 2011

Geht ja auch nicht um das Unternehmen, sondern um die Heuschrecke, die da jetzt noch das...

ThorstenMUC 06. Jun 2011

Naja - nachdem auf eine Patentklage in der Regel postwendend eine Gegenklage folgt dürfte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  2. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 169€ statt 199 Euro
  2. 564,90€ + 3,99€ Versand
  3. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: "Es sei nicht einzusehen, dass Netflix an die...

    Der Held vom... | 01:00

  2. Re: Gefunden...

    FreiGeistler | 00:20

  3. Re: Asse 2.0

    FreiGeistler | 00:10

  4. Re: Irrelevanter Nebenschauplatz

    teenriot* | 00:06

  5. Re: Leider verpennt

    ermic | 00:05


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel