Abo
  • Services:

Digitaler Buchladen

Txtr betreibt E-Book-Shop für Acer

Das Acer-Tablet Iconia bekommt einen E-Book-Shop. Betrieben wird der Onlinebuchladen vom Berliner Unternehmen Txtr, das bereits ein ähnliches Angebot für Asus unterhält.

Artikel veröffentlicht am ,
Bekommt einen E-Book-Shop: Iconia Tab A500
Bekommt einen E-Book-Shop: Iconia Tab A500 (Bild: Acer)

Der taiwanische Hardwarehersteller Acer will in das Geschäft mit E-Books einsteigen. Der Shop, der den Namen Lumiread trägt, soll noch im Juni eröffnen. Den Betrieb von Lumiread übernimmt das Berliner Unternehmen Txtr.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Das Programm des E-Book-Shops umfasst 400.000 Titel, darunter 50.000 deutsche. Die E-Books werden in den Formaten ePub und PDF erhältlich sein. Lumiread wird auf Acers Tablet Iconia Tab A500 vorinstalliert.

Der Shop wird zunächst Kunden aus verschiedenen europäischen Ländern zur Verfügung stehen. Neben Deutschland sind das Großbritannien, Irland, Italien, die Niederlande, Österreich, die Schweiz und Spanien. Weitere sollen folgen, darunter auch außereuropäische Länder.

Txtr ist bereits für einige Konkurrenten von Acer tätig: Die Berliner betreiben den E-Book-Shop für Asus und sind mit E-Book-Apps sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPhone vertreten.

Txtrs eigener 2009 angekündigter E-Book-Reader ist inzwischen für Geschäftskunden erhältlich. Ob er auch für Privatkunden angeboten werde, sei derzeit nicht abzusehen, erklärte ein Unternehmenssprecher Golem.de in der vergangenen Woche, anlässlich des Einstiegs des US-Mischkonzerns 3M bei den Berlinern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
    IT-Sicherheit
    12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
    2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
    3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
    WLAN-Tracking und Datenschutz
    Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

    Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
    Eine Analyse von Harald Büring

    1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
    2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
    3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

      •  /