Abo
  • Services:
Anzeige
Der Thin Client T50 von Wyse
Der Thin Client T50 von Wyse (Bild: Wyse)

Thin Clients

Wyse T50 verwendet Wyse Enhanced Linux

Der Thin Client T50 von Wyse
Der Thin Client T50 von Wyse (Bild: Wyse)

Wyse erweitert seine Thin-Client-Reihe um den T50, auf dem das speziell angepasste Wyse Enhanced Linux läuft. Intern läuft ein ARMv7-Prozessor. Der Wyse T50 unterstützt den Citrix Receiver sowie VMwares Open Client.

Auf dem Wyse T50 läuft das Linux-basierte Wyse Enhanced Linux. Beim Wyse T50 soll die gleiche Autokonfigurations- und Managementtechnologie zum Einsatz kommen wie bei den bisherigen Thin- und Zero-Clients. Damit soll eine Konfiguration mit manuellen Hilfsmitteln und Wizards entfallen. Laut Wyse bootet das Gerät in 20 Sekunden.

Anzeige
  • Der Thin Client T50 von Wyse
Der Thin Client T50 von Wyse

Der T50 unterstützt die VDI Clients Citrix Receiver samt HDX-Protokoll, den View Open Client von VMware sowie die hauseigene TCX Software Suite mit Multimedia und VDA. Zusätzlich kann sich der Thin Client über das Remote-Desktop-Protokoll in Version 7 mit Windows-Desktops verbinden.

Der intern verbaute ARMv7-Prozessor Armada PXA 510 stammt von Marvell und ist mit 1 GHz getaktet. Außerdem stehen 1 GByte Flash- und 1 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Über einen SD-Karten-Slot lässt sich zusätzlicher Speicherplatz einbinden. Für die Netzwerkverbindung steht ein Gigabit-LAN-Modul zur Verfügung. Zusätzlich kann das Gerät über ein WLAN-Modul nach 802.11 a/b/g/n Verbindung aufnehmen. Für den Anschluss an externe Monitore stehen ein DVI-I- sowie ein VGA-Port bereit. Die maximale Auflösung beträgt 1.920 x 1.200 Bildpunkte auf einem Monitor, beziehungsweise 1.920 x 1.080 Bildpunkte mit zwei angeschlossenen Monitoren. Insgesamt bietet das T50 vier USB-Anschlüsse.

Der T50 kostet etwa 200 Euro und ist ab sofort verfügbar.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€

Folgen Sie uns
       


  1. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  2. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  3. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  4. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  5. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  6. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  7. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  8. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  9. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  10. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    narfomat | 11:20

  2. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    Ispep | 11:18

  3. ..

    senf.dazu | 11:11

  4. Re: Kleine Onlineshops: Zu teuer, schlechter...

    Ispep | 11:10

  5. Re: Und warum ist das "lästig"?

    Hello_World | 11:05


  1. 11:21

  2. 17:56

  3. 16:20

  4. 15:30

  5. 15:07

  6. 14:54

  7. 13:48

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel