Abo
  • Services:

Gagaktion

Apple Store mit Windows-Logo geschmückt

Ein Youtube-Video zeigt mehrere Männer, die an einem künftigen Apple Store in Hamburg ein großes Windows-Logo anbringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Aktion in der Hamburger Innenstadt
Aktion in der Hamburger Innenstadt (Bild: .WAV Collective)

Eine Gruppe, die sich .WAV Collective nennt, hat am Wochenende in Hamburg eine Baustelle, an der ein neuer Apple Store entstehen soll, mit einem riesigen Windows-Logo versehen. Männer mit Signalwesten und einer Leiter brachten das Symbol des Microsoft-Betriebssystems am 3. Juni 2011 an einer der schwarzen Abdeckungen an, die die Baustelle großflächig verdecken.

 
Video: Windows-Logo am Apple Shop

Stellenmarkt
  1. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Zuvor wurde auf dem Gehweg eine kleine Absperrung errichtet. Das Youtube-Video wurde bisher fast 182.000-mal angesehen. Absicht oder Zufall: Bei dem Windows-Logo wurden das grüne und das blaue Element vertauscht.

An der Adresse in der Hamburger Innenstadt soll laut einem Bericht des Hamburger Abendblatts vom 14. April 2011 schon bald ein Apple Store eröffnet werden. Auch in den benachbarten Läden wird nach Informationen von Golem.de damit gerechnet. Zuvor war das Modehaus Beutin dort ansässig. Es wurde Ende Mai 2011 geschlossen, das Geschäft ist seitdem mit Abdeckungen verkleidet.

Der Apple Store im Jungfernstieg wäre der zweite in Hamburg. Im Erdgeschoss des Alstertal-Einkaufszentrums befindet sich bereits ein Apple Store. Im Finanzjahr 2011 werden die Investitionsausgaben für Apples eigene Ladenkette bei 600 Millionen US-Dollar liegen. Apple will 2011 weltweit 40 bis 50 neue Ladengeschäfte eröffnen. In seiner Einzelhandelssparte Apple Retail Stores hatte Apple Ende Oktober 26.500 Beschäftigte. Apple Deutschland wollte sich zu der Aktion nicht äußern.

Nachtrag vom 6. Juni 2011, 13:54 Uhr

Apple hat die Planungen für die neue Verkaufsstelle bestätigt. "Dass ein Apple Store auf dem Jungfernstieg kommt, ist schon länger öffentlich bekannt", war aus Unternehmenskreisen zu erfahren. Das gehe aus Stellenanzeigen des Unternehmens hervor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 23,99€
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

gouranga 08. Jun 2011

Ich denke mal, dass die Mehrheit der Menschheit auch in näherer Umgebung nichts davon...

Anonymer Nutzer 06. Jun 2011

Wat denn nun... ich habe meine Spitzhacke jetzt schon ein gepackt ;)

CodeMagnus 06. Jun 2011

Eine These ist eine "Behauptung"... was war nochmal Deine Behauptung? ;-) Was willst Du...

Der Kaiser! 06. Jun 2011

Jeden Tag läuft mindestens ein dämlicher iPhone/iPad Werbespot. In jeder dämlichen...

iu3h45iuh456 06. Jun 2011

Genau. Erstmal wäre zu prüfen ob überhaupt eine Gehwegbenutzungserlaubnis vorlag. Wenn...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /