Abo
  • Services:

Onswipe

Tablet-Apps in wenigen Minuten erstellen

Apps fürs iPad und andere Tablets in nur einer Minute erstellen, so lautet das Produktversprechen des US-Startups Onswipe, das dafür jetzt fünf Millionen US-Dollar Risikokapital erhielt. Zahlreiche Wordpress-Blogs nutzen bereits die Software.

Artikel veröffentlicht am ,
Onswipe: Tablet-Apps in wenigen Minuten erstellen
(Bild: Onswipe)

Onswipe richtet sich an Verlage und Websitebetreiber und verspricht, deren Inhalte mit nur wenigen Klicks in eine Tablet-Applikation zu verwandeln. Ergänzt wird das Angebot durch eine Werbeplattform, mit der sich die Inhalte finanzieren lassen sollen.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

In Zusammenhang mit Wordpress.com bietet Onswipe seinen Dienst bereits für Blogs auf Basis von Wordpress an. Allerdings befindet sich das Angebot noch in einem geschlossenen Betatest und neue Seiten werden nur nach und nach aufgenommen. Am 21. Juni 2011 soll die Plattform offiziell starten.

Onswipe verspricht eine Komplettlösung, die auch Werbung und die für Werbekunden wichtigen statistischen Analysen umfasst. Mit den neuen Finanzmitteln will das Unternehmen seine Kapazitäten erweitern, um mehr Kunden in kürzerer Zeit zu bedienen.

Eine Lösung, um aus Wordpress-Blogs iPad- und iPhone-Apps zu erstellen, bietet auch das deutsche Unternehmen Opongo.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Hotohori 06. Jun 2011

Tja, ich hatte Gestern auch so eine App installiert, die lediglich ein Webportal inkl...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
    IT-Sicherheit
    12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
    2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
    3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
    WLAN-Tracking und Datenschutz
    Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

    Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
    Eine Analyse von Harald Büring

    1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
    2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
    3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

      •  /