• IT-Karriere:
  • Services:

The Witcher 2

Xbox-360-Version und ein neuer PC-Patch

E3

CD Projekt Red bringt das actionlastige Rollenspiel The Witcher 2 auch auf die Xbox 360. Für die PC-Version ist zudem ein weiterer Patch angekündigt worden, der es in sich hat.

Artikel veröffentlicht am ,
The Witcher 2 erscheint Ende 2011 auch für die Xbox 360.
The Witcher 2 erscheint Ende 2011 auch für die Xbox 360. (Bild: CD Project Red)

Auf der E3 2011 dreht sich für CD Projekt Red alles um The Witcher 2. Nachdem die PC-Version erschienen ist, wird in Los Angeles auch erstmals eine Xbox-360-Version zu sehen sein. Die soll den Entwicklern zufolge der PC-Version inhaltlich in nichts nachstehen und trotz kleinerer Texturen nichts von ihrem grafischen Charme einbüßen.

Stellenmarkt
  1. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein (Düsseldorf/ Köln)
  2. REALIZER GmbH, Bielefeld

The Witcher 2 für die Xbox 360 soll keine 08/15-Umsetzung der PC-Version sein, sondern eine ordentliche Adaption werden. Das Ziel sei es, das beste Rollenspiel für den Konsolenmarkt zu veröffentlichen, heißt es in einem Videoblog von CD Projekt Red. Die Veröffentlichung ist für Ende 2011 geplant. Von den Verbesserungen der PC-Version soll auch die 360-Version profitieren - und umgekehrt.

Für The Witcher 2 für Windows-PCs sind noch einige Verbesserungen geplant. Nachdem mit dem Patch 1.1 kürzlich das DRM auch aus den Verkaufsversionen entfernt wurde, die nicht über GoG.com verkauft wurden, wurde für den 3. Juni 2011 noch der Patch 1.2 angekündigt. Er bringt über 50 Änderungen und Verbesserungen mit sich - so wurde etwa das Balancing verbessert, es gibt die Möglichkeit, beliebige Befehle auf beliebige Tasten zu legen, und mit der Version 1.0 erstellte Spielstände lassen sich wieder laden.

Ungewöhnlich und erfreulich ist es, dass der Patch 1.2 auch alle Bonusgegenstände und sonstige Spezialinhalte enthält, die sonst auf verschiedene Einzelhandels- und Downloadversionen des Spiels verteilt waren. Außerdem ermöglicht der Patch 1.2 noch einen neuen Downloadinhalt (DLC) namens "Barbers and Coiffeuses", mit dem auch Friseurinnen ins Spiel finden und dem Protagonisten Geralt zu fünf neuen Frisuren verhelfen können. Eine davon ist aus dem ersten Spiel bekannt.

Nachtrag vom 3. Juni 2011, 16:33 Uhr

Der Download des The-Witcher-2-Patch 1.2 ist nun möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-66%) 16,99€
  3. 52,99€
  4. (-58%) 16,99€

Ekelpack 06. Jun 2011

Ich sach ma... Erst besser machen, dann meckern...

Ekelpack 06. Jun 2011

Ich bin auch ganz begeistert und kurz davon das Spiel jetzt zu kaufen anstatt zu warten...

Peter Fischer 03. Jun 2011

PATCH = SECURITY! IMMER! ;)


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
  2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

    •  /