Navigation

Tomtom-App für Android kommt

Tomtom arbeitet an einer Android-Variante der Tomtom-App, die es derzeit ausschließlich für iOS gibt. Eine Version für Windows Phone 7 ist hingegen nicht geplant, wie Corinne Vigreux, Leiterin des Bereichs Consumergeräte erklärt.

Artikel veröffentlicht am ,
Corinne Vigreux, Leiterin für Consumergeräte von Tomtom
Corinne Vigreux, Leiterin für Consumergeräte von Tomtom (Bild: Tomtom)

Tomtom will für die Android-Plattform demnächst eine Navigations-App anbieten. Die betreffende Tomtom-App befinde sich derzeit in der Entwicklung, erklärte Corinne Vigreux, Leiterin des Tomtom-Unternehmensbereich Consumergeräte, im Gespräch mit PocketGPSWorld.com. Bislang gibt es die Tomtom-App ausschließlich für die iOS-Plattform, und Tomtom bietet ein spezielles Car Kit für das iPhone an.

Schon bald soll die Tomtom-App für Android erscheinen, versicherte Vigreux. Ein genaues Startdatum wollte sie aber nicht nennen. Für die Windows-Phone-7-Plattform laufen hingegen derzeit keine Arbeiten, so dass vorerst nicht damit zu rechnen ist, dass es eine Tomtom-Anwendung für Windows Phone 7 geben wird, wie Vigreux sagte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


nate 06. Jun 2011

Dafür ist die letzte Version aber auch 4 Jahre alt -- und die letzte frei im Handel...

phex 03. Jun 2011

Es ist nicht das Gleiche. Wer Apple nutzt, ist meines Erachtens sebst schuld. Wenig...

Q 03. Jun 2011

Mein Favorit auf WM6 war auch TomTom. Nach dem Wechsel auf Android habe ich noch einige...

iu3h45iuh456 03. Jun 2011

Seit einem Jahr suche ich immer mal wieder im Netz, ob nicht irgendwann eine Android Navi...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /