• IT-Karriere:
  • Services:

GPU-Computing

Nvidias Entwicklerkonferenz GTC im Mai 2012 in San Jose

Nvidia hat den Termin für die nächste Ausgabe seiner GPU Technology Conference (GTC) genannt. Die Veranstaltung findet im Mai 2012 in San Jose statt, wo auch die bisherigen GTCs abgehalten wurden.

Artikel veröffentlicht am ,
San Jose Convention Center während der GTC 2010
San Jose Convention Center während der GTC 2010 (Bild: Golem.de / Nico Ernst)

Vom 14. bis zum 17. Mai 2012 will Nvidia seine nächste große GTC im San Jose Convention Center veranstalten. Das Unternehmen hatte Anfang Mai 2011 die für den Herbst 2011 geplante GTC abgesagt, weil die Konkurrenzveranstaltung Supercomputing (SC) ebenfalls stets im Herbst stattfindet. Nvidia will aber seine GTC, bei der Supercomputing auf GPUs das Hauptthema ist, als eigene Veranstaltung für Wissenschaftler und Entwickler etablieren.

Stellenmarkt
  1. Porsche Consulting GmbH, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburb, München, Stuttgart
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Ein Nachteil ist die Verlegung auf den Frühling aber auch für Nvidia. Bisher fand die GTC stets im Anschluss an Intels Herbst-IDF statt, so dass Nvidia auf viele der dafür angereisten Besucher und Journalisten zählen konnte. San Jose liegt nur rund eine Autostunde von San Francisco entfernt, dem Austragungsort des IDF.

Vor der nächsten großen GTC gibt es einige kleinere Ausgaben der Konferenz, die nächsten Veranstaltungen finden am 22. Juli in Tokio und vom 15. bis zum 16. Dezember in Peking statt. Die zentrale Veranstaltung in San Jose hat Nvidia zudem von drei auf vier Tage verlängert, da schon die GTC 2010 mit über 60 Stunden Vorträgen neben den anderen Programmpunkten für die Besucher kaum noch zu bewältigen war.

Angefangen hatte Nvidias Veranstaltung unter dem Namen Nvision im Jahr 2008 als Hausmesse mit Konferenzprogramm und LAN-Party, 2009 fiel der Event wegen der Wirtschaftskrise aus. 2010 folgte schließlich der Wechsel zur Supercomputing-Konferenz .

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /