Abo
  • Services:
Anzeige
Linux-Distribution: Mageia 1 veröffentlicht

Linux-Distribution

Mageia 1 veröffentlicht

Linux-Distribution: Mageia 1 veröffentlicht

Die Mageia-Community hat die erste große Version ihres Mandriva-Fork fertiggestellt. Die Linux-Distribution Mageia 1 kann ab sofort heruntergeladen werden.

Der Mandriva-Fork Mageia 1 steht ab sofort zum Download bereit. Bei der Linux-Distribution soll die Community im Vordergrund stehen, es gibt kein kommerzielles Unternehmen, das hinter dem Projekt steht. Die Entwickler versprechen technische Exzellenz, hohe Qualität, Offenheit, Internationalität, Vielseitigkeit und Ausgeglichenheit zwischen aktuellen Neuerungen und einem stabilen System.

Anzeige
  • Bootbildschirm der Installations-CD
  • Die Sprachauswahl der Installation
  • Das Partitionierungswerkzeug der Installation
  • Die Paketauswahl bei der Installation
  • Die Diashow fordert zum Testen auf...
  • ...und zur Bewertung.
  • Die Nutzererstellung ist simpel.
  •  
  • Zuletzt kann die Konfiguration nochmal überarbeitet werden.
  • Der Bootbildschirm von Mageia
  • Als Displaymanager wird GDM genutzt.
  • Der Standarddesktop ist LXDE.
  • Das distributionseigene Konfigurationstool lässt viele Möglichkeiten.
  • Standardbrowser ist Firefox 4.0.1
  • Zur Installation von Paketen steht eine eigene GUI bereit.
  • Für Büroanwendungen kann Libreoffice 3.3.2 genutzt werden.
Bootbildschirm der Installations-CD

Die Basis für Mageia bildet der Linux-Kernel 2.6.38.6. Als Desktop stehen KDE SC 4.6.3, Gnome 2.32, LXDE 0.5.6 und XFCE 4.8.1 bereit, wobei der Standarddesktop vom Installationsmedium abhängt. Wird das CD-Abbild genutzt, wird LXDE vorausgewählt. Als Paketverwaltung kommt urpmi zum Einsatz.
Als Browser können Firefox 4.0.1 und Chromium 11 genutzt werden. Als E-Mail-Client kommt Thunderbird 3.1.10, Kmail 4.4.11.1 oder 2.32.2 zum Einsatz. Für Büroanwendungen steht Libreoffice 3.3.2 bereit.

Auch für den Einsatz als Server ist Mageia gerüstet. So können die Datenbanken PostgreSQL 8.4 und MySQL 5.5, die Skriptsprache PHP 5.3 und der Mailserver Postfix 2.7 installiert werden. Das Mageia-Projekt wurde im September 2010 als Abspaltung von Mandriva begründet, nachdem die Mandriva-Tochter Edge-IT aufgelöst worden war. Aber auch die ständigen finanziellen Probleme von Mandriva führten zu dem Fork der Community.

Mageia 1 steht in Form von DVD- und CD-Images sowohl für 32-Bit- als auch für 64-Bit-Plattformen unter mageia.org/downloads zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Ravenbird 03. Jul 2011

Hallo Oliver, gibt es die LiveCDs auch mit LXDE als Desktop? Ich finde auf der...

Karl-Heinz 05. Jun 2011

Er dachte wohl an Magyar.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Technisch gesehen

    x2k | 21:03

  2. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    flow77 | 21:03

  3. Re: Also kein Problem

    Faksimile | 21:02

  4. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    DerDy | 21:00

  5. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    sofries | 21:00


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel