PSN

Online - aber noch ohne Willkommen-Zurück-Paket

Seit dem 2. Juni 2011 kann das Playstation Network (PSN) auch in Deutschland wieder genutzt werden. Der Playstation Store ist ebenfalls wieder erreichbar und enthält viele neue PS3-Spiele - auf das Welcome-Back-Paket muss aber noch etwas gewartet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Playstation Network ist wieder komplett online
Das Playstation Network ist wieder komplett online (Bild: Sony Computer Entertainment/Golem.de)

Das Playstation Network (PSN) kann wieder voll genutzt werden - auch der dazugehörige Spiele-Download-Shop für PS3- und PSP-Besitzer ist wieder erreichbar. Der Playstation Store enthält viele neue Inhalte, eine Übersicht dazu findet sich im Playstation-Blog.

Stellenmarkt
  1. IT-Sachbearbeitung (m/w/d)
    Niedersächsischer Landtag Landtagsverwaltung, Hannover
  2. Service Desk Agent (m/w/d)
    Pan Dacom Networking AG, Dreieich
Detailsuche

Das Willkommen-zurück-Paket (Welcome Back) gibt es noch nicht im Playstation Store. Laut Twitter-Nachricht von Sony Computer Entertainment of America (SCEA) wird es noch getestet, soll aber in Kürze online gehen. Das Paket ist Sonys Entschuldigung für den Datenklau durch Hacker im April 2011 und den darauf folgenden wochenlangen Ausfall des PSN. Darüber hinaus gibt es noch Unterstützung im Kampf gegen möglichen Identitätsdiebstahl durch die entwendeten Kundendaten, die auch Kreditnummern enthielten.

PS3- und PSP-Besitzer erhalten mit "Willkommen zurück" kostenlos eine Auswahl von Spielen zum Download und einen Testmonat von Playstation Plus. Bei PS3-Besitzern sind es beispielsweise zwei von fünf älteren Spielen wie Little Big Planet, Wipeout HD oder Ratchet & Clank: Quest for Booty zum Download. In den USA gehören auch Infamous und Dead Nation mit zur Auswahl, in Deutschland ist das zur Enttäuschung einiger Kunden nicht der Fall.

Nachtrag vom 3. Juni 2011, 23:20 Uhr

Mittlerweile ist das Willkommen-Zurück-Angebot im Playstation Store zu finden. Die Server sind aber offenbar streckenweise überlastet und so ist teils weiter etwas Geduld vonnöten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Computerspiele
Geniale Geheimtipps von Atomkraft bis Alltag

Radioaktive Abenteuer in Chernobylite und der (vermeintliche) Alltag in The Last Stop: Golem.de stellt ungewöhnliche Spiele-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

Computerspiele: Geniale Geheimtipps von Atomkraft bis Alltag
Artikel
  1. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

  2. Android-Smartphone: Microsofts Surface Duo 2 bekommt eine bessere Kamera
    Android-Smartphone
    Microsofts Surface Duo 2 bekommt eine bessere Kamera

    Microsoft nimmt viele Verbesserungen beim neuen Surface Duo 2 vor. Die Displays sind größer, die Kamera besser und die Hardware aktueller.

  3. Mit Pioniergeist zur Multi-Cloud-Plattform
     
    Mit Pioniergeist zur Multi-Cloud-Plattform

    Ein interdisziplinäres Team entwickelt beim IT-Beratungsunternehmen Capgemini eine innovative Plattform für das Kommunikationsmanagement. Die Besonderheit: Die Mitglieder arbeiten mit großen Freiheiten und können viel Neues ausprobieren.
    Sponsored Post von Capgemini

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Switch OLED 359,99€/ + Metroid Dread 411,98€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • GT7 25th Anniversary 99,99€ [Werbung]
    •  /