Abo
  • Services:
Anzeige
Das Playstation Network ist wieder komplett online
Das Playstation Network ist wieder komplett online (Bild: Sony Computer Entertainment/Golem.de)

PSN

Online - aber noch ohne Willkommen-Zurück-Paket

Das Playstation Network ist wieder komplett online
Das Playstation Network ist wieder komplett online (Bild: Sony Computer Entertainment/Golem.de)

Seit dem 2. Juni 2011 kann das Playstation Network (PSN) auch in Deutschland wieder genutzt werden. Der Playstation Store ist ebenfalls wieder erreichbar und enthält viele neue PS3-Spiele - auf das Welcome-Back-Paket muss aber noch etwas gewartet werden.

Das Playstation Network (PSN) kann wieder voll genutzt werden - auch der dazugehörige Spiele-Download-Shop für PS3- und PSP-Besitzer ist wieder erreichbar. Der Playstation Store enthält viele neue Inhalte, eine Übersicht dazu findet sich im Playstation-Blog.

Anzeige

Das Willkommen-zurück-Paket (Welcome Back) gibt es noch nicht im Playstation Store. Laut Twitter-Nachricht von Sony Computer Entertainment of America (SCEA) wird es noch getestet, soll aber in Kürze online gehen. Das Paket ist Sonys Entschuldigung für den Datenklau durch Hacker im April 2011 und den darauf folgenden wochenlangen Ausfall des PSN. Darüber hinaus gibt es noch Unterstützung im Kampf gegen möglichen Identitätsdiebstahl durch die entwendeten Kundendaten, die auch Kreditnummern enthielten.

PS3- und PSP-Besitzer erhalten mit "Willkommen zurück" kostenlos eine Auswahl von Spielen zum Download und einen Testmonat von Playstation Plus. Bei PS3-Besitzern sind es beispielsweise zwei von fünf älteren Spielen wie Little Big Planet, Wipeout HD oder Ratchet & Clank: Quest for Booty zum Download. In den USA gehören auch Infamous und Dead Nation mit zur Auswahl, in Deutschland ist das zur Enttäuschung einiger Kunden nicht der Fall.

Nachtrag vom 3. Juni 2011, 23:20 Uhr

Mittlerweile ist das Willkommen-Zurück-Angebot im Playstation Store zu finden. Die Server sind aber offenbar streckenweise überlastet und so ist teils weiter etwas Geduld vonnöten.


eye home zur Startseite
Niriel 04. Jun 2011

Geh mal in Deine alten Downloads, da sollten die jetzt stehen. War bei mir auch so.

DerJochen 03. Jun 2011

http://www.modulopfer.de/2011/06/03/sony-erneut-gehackt-kundendaten-geklaut/



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt
  2. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  3. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 37,99€
  3. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    cruse | 22:17

  2. Re: Technisches und grafisches Trennen

    shoggothe | 22:15

  3. Mehr Funklöcher als...

    nmSteven | 22:13

  4. Re: Ich komme aus der Zukunft

    InPanic | 22:12

  5. Re: Besiegelung und Zukunft

    tux. | 22:11


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel