Abo
  • Services:
Anzeige
Startbildschirm von Windows 8
Startbildschirm von Windows 8 (Bild: Microsoft)

IE10 spielt bei Windows 8 eine zentrale Rolle

Auch den Internet Explorer 10 hat Microsoft mit einem neuen, auf Touchbedienung optimierten User Interface versehen. Die Darstellung der Webinhalte nimmt dabei den ganzen Bildschirm ein, Bedienelemente sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen - weder ein Vor- und Zurück-Knopf, noch eine URL-Zeile und auch keine Tabs. Wischt man von unten oder oben in den Bildschirm, blendet der Browser am unteren und oberen Bildschirmrand Bedienelemente ein: unten die URL-Zeile und ein Knopf zum erneuten Laden der Website. Am oberen Rand zeigt der IE10 die offenen Tabs in Form kleiner Vorschaubilder.

Anzeige

Um URLs einzugeben, kommt eine virtuelle Tastatur zum Einsatz, die von Windows bekannte Tasten wie Steuerung und auch Pfeiltasten bietet. Dabei kann zwischen verschiedenen Tastaturlayouts gewechselt werden: von der Standard-Tastatur zu einer geteilten Tastatur, die auf Daumenbedienung ausgelegt ist und die Tasten am linken und rechten Rand anordnet.

Alt-Applikationen laufen auch unter Windows 8

Bestehende Windows-Applikationen können auch unter Windows 8 weiterhin verwendet werden. Ruft man beispielsweise Office 2010 auf, schaltet Windows 8 auf den von Windows 7 bekannten Desktop, samt Taskleiste und Startmenü. Hier laufen alte Applikationen wie bisher in Fenstern und es können auch bestehende Eingabegeräte wie bisher genutzt werden. Allerdings können daneben auch die neuen Apps für Windows 8 verwendet werden, der alte Desktop wird dann zur Seite gerückt. Künftige Versionen von Microsoft Office werden sich aber vermutlich stärker am neuen UI von Windows 8 orientieren.

  • Windows 8: Startbildschirm
  • Windows 8: neues Userinterface
  • Windows 8: neues Userinterface
  • Windows 8: Applikationen wechseln durch Wischen von links
  • Windows 8: Applikationen wechseln durch Wischen von links
  • Windows 8: neues Userinterface
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Applikationen wechseln durch Wischen von links
  • Internet Explorer 10 unter Windows 8
  • Internet Explorer 10 unter Windows 8
  • Bildschirmtastatur in Windows 8
  • Bildschirmtastatur in Windows 8
  • Office 2010 unter Windows 8
  • Office 2010 und Windows-8-Apps gemeinsam
  • Office 2010 und Windows-8-Apps gemeinsam
  • Dateisystem im alten UI
  • Dateisystem im alten UI
  • Dateisystem im neuen UI
  • Dateisystem im neuen UI
  • Apps für Windows 8 laufen meist im Vollbild
Office 2010 und Windows-8-Apps gemeinsam

Laut Microsoft soll sich das neue UI ebenso gut per Finger wie per Maus bedienen lassen. Nutzer können ihren PC so bedienen, wie es ihnen am liebsten ist.

Während der Blick auf das Dateisystem in der Altansicht sich nicht nennenswert verändert, hat Microsoft den Zugriff auf Dateien im neuen User Interface umgestaltet. Bilder zeigt Windows 8 beispielsweise als Kacheln an, wobei auch Daten aus der Cloud einbezogen werden, beispielsweise Fotos, die Freunde gemacht haben. Sie erscheinen genauso wie lokal gespeicherte Fotos.

Windows 8 ist im übrigen bislang nur der Codename der kommenden Windows-Generation. Wie das neue Betriebssystem am Ende heißen soll, hat Microsoft noch nicht verraten. Windows 7 wurde unter dem Codenamen Windows 7 entwickelt und bekam später auch diesen Namen.

Microsoft gab auf der D9 nur eine kleine Vorschau auf Windows 8. Mehr Informationen sollen auf der Entwicklerkonferenz Build vom 13. bis zum 16. September 2011 in Anaheim (Kalifornien) verkündet werden.

 Neues User Interface: Microsoft zeigt Windows 8

eye home zur Startseite
EvilBender 09. Jun 2011

Hier nun auch richtig unter dem Namen Windows 8 Design: --> http://fediafedia.deviantart...

Yeeeeeeeeha 07. Jun 2011

Ein Tablet. ;D Ein Notebook. ;D Nja mal langsam. Ich weiß, dass es viele alteingesessene...

TheUltimateStar 06. Jun 2011

Ich glaube du verkennst die Bedeutung des Dispatch-Locks. Natürlich betrifft dies auch...

TheUltimateStar 06. Jun 2011

Sehe ich auch so, für Microsoft wäre es doch geradezu fatal an der Stelle hart mit der...

ggggggggggg 06. Jun 2011

welches immer mehr zu einem Mix aus iOS und Mac OS wird. Aber zumindest ist das Design...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. R & S Cybersecurity Sirrix GmbH, Bochum, Saarbrücken, Köln
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Giesecke+Devrient GmbH, München
  4. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Smarter

    Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

  2. Statt Docker und Kubernetes

    Facebook braucht Tupperware für seine Container

  3. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  4. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  5. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  6. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  7. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  8. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  9. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  10. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Krack-Angriff AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
  2. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  3. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  1. Re: Nach Jahrzehten des Ausgeliefertseins...

    Rolf Schreiter | 13:36

  2. Re: Lässt sich nicht installieren.

    caddy77 | 13:35

  3. Re: minimum i7 = denuvo?

    Dwalinn | 13:32

  4. Re: Selbstzensur und vorauseilender Gehorsam.

    Dwalinn | 13:31

  5. Re: Wir kolonialisieren

    plutoniumsulfat | 13:29


  1. 13:13

  2. 13:12

  3. 12:01

  4. 11:36

  5. 11:13

  6. 10:48

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel