Abo
  • Services:

OCZ Revo Hybrid

PCIe-Steckkarte mit Festplatte

OCZ zeigt einen Hybrid aus SSD und Festplatte: die OCZ Revo Hybrid. Die PCI-Express-Steckkarte soll "das Beste aus beiden Welten" vereinen und ist vor allem für Workstations gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
OCZ Revo Hybrid vereint Festplatte und SSD
OCZ Revo Hybrid vereint Festplatte und SSD (Bild: OCZ Technology)

Die OCZ Revo Hybrid ist eine PCI-Express-x4-Steckkarte. Sie beherbergt zwischen 240 und 960 Gigabyte MLC-Flash-Speicher. Dazu kommen 500 Gigabyte bis 1 Terabyte Festplattenspeicher. Das von einem nicht genannten Hersteller zugekaufte Laufwerk hängt wie die NAND-Speicher direkt an der Steckkarte.

  • OCZ Revo Hybrid - PCIe-Steckkarte mit SSD und Festplatte (Bild: OCZ Technology)
  • OCZ Revo Hyrid - die Festplatte auf der SSD hat eine Kapazität von 500 GByte oder 1 TByte. (Bild: OCZ Technology)
OCZ Revo Hybrid - PCIe-Steckkarte mit SSD und Festplatte (Bild: OCZ Technology)
Stellenmarkt
  1. Voith Global Business Services EMEA GmbH, München
  2. Continental AG, Babenhausen

OCZ will mit der Revo Hybrid die Schnelligkeit von SSDs und die größere Kapazität von Festplatten kombinieren. Die SSD fungiert dabei als Cache für die langsamere Festplatte. Daten können laut Datenblatt mit bis zu 575 Megabyte/s gelesen und mit bis zu 500 Megabyte/s geschrieben werden. OCZ gibt eine Geschwindigkeit von 30.000 4K-Random-Write-IOPS an.

Der Hersteller machte zwar noch keine Angaben zur Verfügbarkeit, der Preis für das kleinste Modell mit 240 GByte SSD und 500er-HDD soll jedoch bei etwa 700 US-Dollar liegen. Das entspricht derzeit rund 480 Euro zuzüglich Steuer.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ADATA DashDrive Air AV200 ab 29€ statt 59€ im Vergleich, be quiet! DARK BASE PRO...
  2. (alle Tages- und Blitzangebote im Überblick)
  3. (u. a. Barracuda 250 GB für 43,70€ und 1 TB für 147,70€ - Bestpreise!)

TC 02. Jun 2011

Da steht 500GB bis 1TB... passt doch.

Anonymer Nutzer 02. Jun 2011

Das ist ein Modell. Welche HD am Ende drauf steckt wird wohl noch nicht sicher sein, es...

Bonsaibäumchen 01. Jun 2011

Ist sicher ein ähnliches Prinziep. Aber ich vermute es ist um einiges schneller und was...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

    •  /