• IT-Karriere:
  • Services:

OCZ Revo Hybrid

PCIe-Steckkarte mit Festplatte

OCZ zeigt einen Hybrid aus SSD und Festplatte: die OCZ Revo Hybrid. Die PCI-Express-Steckkarte soll "das Beste aus beiden Welten" vereinen und ist vor allem für Workstations gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
OCZ Revo Hybrid vereint Festplatte und SSD
OCZ Revo Hybrid vereint Festplatte und SSD (Bild: OCZ Technology)

Die OCZ Revo Hybrid ist eine PCI-Express-x4-Steckkarte. Sie beherbergt zwischen 240 und 960 Gigabyte MLC-Flash-Speicher. Dazu kommen 500 Gigabyte bis 1 Terabyte Festplattenspeicher. Das von einem nicht genannten Hersteller zugekaufte Laufwerk hängt wie die NAND-Speicher direkt an der Steckkarte.

  • OCZ Revo Hybrid - PCIe-Steckkarte mit SSD und Festplatte (Bild: OCZ Technology)
  • OCZ Revo Hyrid - die Festplatte auf der SSD hat eine Kapazität von 500 GByte oder 1 TByte. (Bild: OCZ Technology)
OCZ Revo Hybrid - PCIe-Steckkarte mit SSD und Festplatte (Bild: OCZ Technology)
Stellenmarkt
  1. Kreis Segeberg, Kreis Segeberg
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg

OCZ will mit der Revo Hybrid die Schnelligkeit von SSDs und die größere Kapazität von Festplatten kombinieren. Die SSD fungiert dabei als Cache für die langsamere Festplatte. Daten können laut Datenblatt mit bis zu 575 Megabyte/s gelesen und mit bis zu 500 Megabyte/s geschrieben werden. OCZ gibt eine Geschwindigkeit von 30.000 4K-Random-Write-IOPS an.

Der Hersteller machte zwar noch keine Angaben zur Verfügbarkeit, der Preis für das kleinste Modell mit 240 GByte SSD und 500er-HDD soll jedoch bei etwa 700 US-Dollar liegen. Das entspricht derzeit rund 480 Euro zuzüglich Steuer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

TC 02. Jun 2011

Da steht 500GB bis 1TB... passt doch.

Anonymer Nutzer 02. Jun 2011

Das ist ein Modell. Welche HD am Ende drauf steckt wird wohl noch nicht sicher sein, es...

Bonsaibäumchen 01. Jun 2011

Ist sicher ein ähnliches Prinziep. Aber ich vermute es ist um einiges schneller und was...


Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /