Abo
  • Services:

Risen 2

Schiff ahoi für Rollenspieler

E3

Mit der eigenen Fregatte in See stechen - in Risen 2 soll das möglich sein. Das nächste Abenteuer von Piranha Bytes versetzt Spieler in eine schick inszenierte Piratenwelt. Gegenüber dem Vorgänger soll es unter anderem Neuerungen beim Kampfsystem und eine spürbar optimierte Grafik geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Risen 2
Risen 2 (Bild: Deep Silver)

Ein abgeschirmtes Gebiet unter einer magischen Käseglocke oder eine Insel: Seit dem ersten Gothic ist fast ein Markenzeichen der Rollenspiele von Piranha Bytes aus Essen, dass sich der Spieler frei in einer großen, aber eben klar begrenzten Welt bewegen kann. In Risen 2 ist das ein bisschen anders. Zwar fängt das Abenteuer rund um den verzweifelten Kampf gegen die bösen - und schon aus Teil 1 bekannten - Titanen wieder auf einer Insel an. Dann gelangt der Held aber rasch an sein eigenes Schiff, auf dem er Segel setzen und zu neuen Ufern aufbrechen kann.

Inhalt:
  1. Risen 2: Schiff ahoi für Rollenspieler
  2. Nahkampf-Papagei statt Feuerball

Der Pott dient zum einen der Fortbewegung, zum anderen als Lager, in dem der Spieler neue Kräfte sammeln und Gegenstände verstauen kann. Wichtigste Figur ist Patty, die in einer Nebenrolle bereits im ersten Risen aufgetaucht ist. Sie hat den Job der Steuerfrau: Sobald der Spieler an Bord ist, soll er ihr per Klick auf eine Seekarte befehlen können, zu welcher Insel Schiff und Besatzung als Nächstes segeln. Dort legt die Fregatte entweder im Hafen an oder wirft den Anker in Strandnähe aus - die restlichen paar Meter überbrückt der Spieler per Ruderboot.

  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
Risen 2

Patty ist nicht die einzige Begleitung des Spielers. Auch an Land gibt es Gefährten, die ihn begleiten, sich mit ihm unterhalten und ihm natürlich auch im Kampf zur Seite stehen. Etwa der Vater von Patty, ein waschechter Freibeuter mit dem Namen Stahlbart. Direkte Kontrolle über ihn und die weiteren Begleiter hat der Spieler nicht - er kann sie auf Wunsch zurücklassen, um auf eigene Faust voranzukommen, aber sonst keine Anweisungen erteilen.

Nahkampf-Papagei statt Feuerball 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Nolan ra Sinjaria 08. Jun 2011

klar war Gothic 2 besser - allein das Inventar... Aber ab Gothic 3 wurde mir das einfach...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /