Abo
  • Services:

Risen 2

Schiff ahoi für Rollenspieler

E3

Mit der eigenen Fregatte in See stechen - in Risen 2 soll das möglich sein. Das nächste Abenteuer von Piranha Bytes versetzt Spieler in eine schick inszenierte Piratenwelt. Gegenüber dem Vorgänger soll es unter anderem Neuerungen beim Kampfsystem und eine spürbar optimierte Grafik geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Risen 2
Risen 2 (Bild: Deep Silver)

Ein abgeschirmtes Gebiet unter einer magischen Käseglocke oder eine Insel: Seit dem ersten Gothic ist fast ein Markenzeichen der Rollenspiele von Piranha Bytes aus Essen, dass sich der Spieler frei in einer großen, aber eben klar begrenzten Welt bewegen kann. In Risen 2 ist das ein bisschen anders. Zwar fängt das Abenteuer rund um den verzweifelten Kampf gegen die bösen - und schon aus Teil 1 bekannten - Titanen wieder auf einer Insel an. Dann gelangt der Held aber rasch an sein eigenes Schiff, auf dem er Segel setzen und zu neuen Ufern aufbrechen kann.

Inhalt:
  1. Risen 2: Schiff ahoi für Rollenspieler
  2. Nahkampf-Papagei statt Feuerball

Der Pott dient zum einen der Fortbewegung, zum anderen als Lager, in dem der Spieler neue Kräfte sammeln und Gegenstände verstauen kann. Wichtigste Figur ist Patty, die in einer Nebenrolle bereits im ersten Risen aufgetaucht ist. Sie hat den Job der Steuerfrau: Sobald der Spieler an Bord ist, soll er ihr per Klick auf eine Seekarte befehlen können, zu welcher Insel Schiff und Besatzung als Nächstes segeln. Dort legt die Fregatte entweder im Hafen an oder wirft den Anker in Strandnähe aus - die restlichen paar Meter überbrückt der Spieler per Ruderboot.

  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
Risen 2

Patty ist nicht die einzige Begleitung des Spielers. Auch an Land gibt es Gefährten, die ihn begleiten, sich mit ihm unterhalten und ihm natürlich auch im Kampf zur Seite stehen. Etwa der Vater von Patty, ein waschechter Freibeuter mit dem Namen Stahlbart. Direkte Kontrolle über ihn und die weiteren Begleiter hat der Spieler nicht - er kann sie auf Wunsch zurücklassen, um auf eigene Faust voranzukommen, aber sonst keine Anweisungen erteilen.

Nahkampf-Papagei statt Feuerball 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Nolan ra Sinjaria 08. Jun 2011

klar war Gothic 2 besser - allein das Inventar... Aber ab Gothic 3 wurde mir das einfach...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /