Nahkampf-Papagei statt Feuerball

Beim Kampfsystem von Risen 2 soll es spürbare Detailänderungen geben. Statt Feuerbällen und Schilden gibt es besser zum Piratenszenario passende Kriegspapageien oder Duellpistolen. Das mit den Papageien ist ernst gemeint: Bei einer kurzen Präsentation war zu sehen, wie sich der Vogel auf ein Kommando hin auf den Feind stürzte.

  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
  •  Risen 2
Risen 2
Stellenmarkt
  1. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Senior Java Developer (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
Detailsuche

Sichtbar viel tut sich auch bei der Grafik: So wirken die Texturen wesentlich kräftiger und feiner aufgelöst - obwohl letztlich die gleiche Engine im Hintergrund werkelt, wirkt das Ergebnis wirklich wie ein neues Spiel. Auch die Charaktere sehen wesentlich schicker aus. Die Figuren sind, anders als im ersten Risen, nicht quasi aus einem Stück aufgebaut. Stattdessen bestehen sie in Teil 2 aus mehreren Modulen etwa für Kopf, Arme und Rumpf, was wesentlich bessere Animationen und mehr Abwechslung bei der Bekleidung erlaubt.

Risen 2 erscheint laut Publisher Deep Silver im ersten Quartal 2012. Das Spiel erscheint für Windows-PC und für Konsole - diesmal auch für die Playstation 3. Aus der technisch extrem schwachen Fassung für die Xbox 360 hat Piranha Bytes nach eigenen Angaben gelernt; die Fassung von Risen 2 für die Konsole soll deutlich besser sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Risen 2: Schiff ahoi für Rollenspieler
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Artikel
  1. Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
    Parallel Systems
    Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

    Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

  2. Rocket 1: 3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt
    Rocket 1
    3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt

    Eine der interessantesten Crowdfunding-Kampagnen für 3D-Drucker seit Jahren lässt einige wichtige Fragen offen.
    Von Elias Dinter

  3. Minibook X: Chuwi packt 12 GByte Arbeitsspeicher in 550-Euro-Notebook
    Minibook X
    Chuwi packt 12 GByte Arbeitsspeicher in 550-Euro-Notebook

    Das Chuwi Minibook X ist wohl eines der günstigsten Notebooks mit 12 GByte Arbeitsspeicher auf dem Markt. Es ist zudem kompakt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /