Abo
  • IT-Karriere:

Android 2.3.3

O2 verteilt Gingerbread-Update für das HTC Desire HD

O2 hat damit begonnen, das Gingerbread-Update für das Desire HD von HTC zu verteilen. Vor einem Monat hatte HTC das Update für alle Besitzer eines Desire HD veröffentlicht, deren Android-Smartphone nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Desire HD
Desire HD (Bild: HTC)

Nach dem Update für das Desire HD läuft auf dem Mobiltelefon Android 2.3.3, heißt es von O2. Das ganz aktuelle Android 2.3.4 gibt es damit für das Desire HD noch nicht. Das Gingerbread-Update kann auf dem Desire HD wahlweise drahtlos eingespielt werden.

Wer bisher noch keine Update-Benachrichtigung erhalten, kann den Update-Vorgang anstoßen. Dazu muss der Nutzer in Telefoninfo-Einstellungen nach einem Software-Update suchen lassen. Dann sollte das Update zur Installation angeboten werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 199,90€

Captain 02. Jun 2011

KWT

RazorHail 01. Jun 2011

naja, das hätten die auch vorher wissen müssen, wenn sie sich ein motorola gerät kaufen...

Accolade 01. Jun 2011

Vorher war 2.2.1. bei mir drauf jetzt 2.3.3. Läuft gut bis jetzt. Großartig...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. ADAC Privaten Tiefgaragen fehlen Lademöglichkeiten
  2. Solaris Mailand schafft 250 Elektrobusse an
  3. BYD und Alexander Dennis London bekommt erste Elektro-Doppeldecker

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Versicherung Fahrer von teuren Elektroautos häufig in Unfälle verwickelt
  3. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter

    •  /