• IT-Karriere:
  • Services:

Schneller Datenfunk

Telekom startet mit LTE in Köln

Rund zwölf Monate nach dem Ende der Frequenzversteigerung nimmt die Telekom ihr erstes LTE-Netz in einer deutschen Großstadt in Köln in Betrieb. Zum Start kann LTE für rund 80 Euro im Monat genutzt werden, ab Herbst sollen Kunden für die maximale Geschwindigkeit knapp 90 Euro im Monat zahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Speedstick LTE
Speedstick LTE (Bild: Telekom)

Das LTE-Netz der Telekom soll im gesamten Kölner Stadtgebiet verfügbar sein und unter idealen Bedingungen Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s ermöglichen. Gefunkt wird dabei im Bereich von 1,8 GHz. Für die LTE-Frequenzen hat die Telekom rund 1,3 Milliarden Euro ausgegeben.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dortmund
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg

Dazu betreibt die Telekom 100 LTE-Basisstationen in der Stadt, die rund 80 Mitarbeiter der Telekom in rund 5.000 Arbeitsstunden installiert haben. Zudem wurden etwa 120 km Glasfaserkabel im Kölner Stadtgebiet verlegt. Insgesamt wurden rund 5 Millionen Euro in das Kölner LTE-Netz investiert.

Für Nutzer bietet die Telekom den passenden "Speedstick LTE" an, der neben LTE auch GSM/EDGE und UMTS/HSPA unterstützt. Ab dem 1. Juli 2011 soll es dann ein spezielles Tarifangebot für Köln geben: Für die Einführungsphase von LTE in Köln wird die Maximalgeschwindigkeit des aktuellen Tarifs web'n'walk Connect XXL für drei Monate auf bis zu 100 MBit/s im Download erhöht. Zudem entfällt in den ersten drei Monaten der Grundpreis in Höhe von 74,95 Euro.

Im Herbst soll dann mit der Verfügbarkeit von LTE in weiteren Großstädten ein spezieller Highspeed-Tarif für 89,95 Euro im Monat folgen, der die Nutzung von LTE mit der vollen Bandbreite von bis zu 100 MBit/s im Downstream erlaubt und 50 Gigabyte Inklusivvolumen enthält. Auch dieser Tarif soll in der Einführungsphase für drei Monate vom Grundpreis befreit sein.

Außerhalb Kölns will die Telekom LTE mit ausgewählten Geschäftskunden ab Juni testen. Schwerpunkte sind München, Frankfurt und Münster.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  2. 25,99€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. 21€

dk5ras 14. Jun 2011

Die Telekom wird LTE1800 nach und nach bundesweit in den Ballungsräumen installieren und...

spezi 02. Jun 2011

Ich verstehe das Problem nicht. O2, Telekom und Vodafone haben schliesslich 800 MHz...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi MiTV Q1 im Test

Für das Streamen von Serien oder den Filmeabend zu Hause reicht der preiswerte Fernseher locker aus.

Xiaomi MiTV Q1 im Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /