• IT-Karriere:
  • Services:

Tablet-CPU

AMD kündigt Z-Serie mit 5,9 Watt an

Neben den Serien A, C und E hat AMD mit der Serie Z eine weitere CPU-Reihe angekündigt. Zwei Bobcat-Kerne kommen bei 1 GHz mitsamt Grafikkern in einem MSI-Tablet nur auf 5,9 Watt.

Artikel veröffentlicht am ,
AMD kündigt Z-Serie an
AMD kündigt Z-Serie an (Bild: AMD)

Während Intel sich auch mit neuen Atom-Plattformen schwertut, im von ARM-CPUs dominierten Tablet-Markt Fuß zu fassen, will AMD schneller sein. Dafür hat der Chiphersteller auf Basis der Bobcat-Architektur, die schon in den Netbook-APUs der Serie C zu finden ist, die neue Serie Z aufgelegt. Das erste Modell ist der Z-01.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Wie AMDs Blog zu entnehmen ist, soll diese Kombination aus zwei CPU-Kernen, Grafikeinheit und Speichercontroller nur 5,9 Watt TDP aufweisen. AMD kündigte die Z-Serie zudem vor einigen Stunden im Rahmen seiner Computex-Pressekonferenz an.

Die Z-Serie, die bisher geheim gehalten wurde, wird bereits an Tablet-Hersteller ausgeliefert. Eines der ersten Geräte damit ist das Windpad 110W von MSI, das mit seinem 10-Zoll-Display sonst dem auf der Cebit 2011 angekündigten Windpad 110A mit einer APU der C-Serie entspricht.

Preis und Liefertermin für das neue Modell sind noch nicht bekannt, das Windpad 110A soll jedoch noch im Juni 2011 für rund 500 Euro in Deutschland auf den Markt kommen. Ob MSI beide Modelle bringt, ist noch nicht sicher: Bisher galten die Buchstaben A am Ende der Produktbezeichung für Android und W für Windows.

Auf die Z-Serie soll im Jahr 2012 das neue Design Hondo folgen, das mit 28 Nanometern Strukturbreite hergestellt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

TC 01. Jun 2011

...oder noch kleiner = Danke für die optimale NAS/Heimserver/HTPC Platform

%username% 01. Jun 2011

na?! :>


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    •  /