• IT-Karriere:
  • Services:

Mobiles Mediacenter

PowerDVD für Android kommt - nur für Hersteller

Cyberlink hat PowerDVD für Android angekündigt. Die Video-, Musik- und Foto-Wiedergabesoftware wird vorerst nur Herstellern von Smartphones und Tablets angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
PowerDVD für Android
PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)

Das auf der Computex 2011 vorgestellte PowerDVD für Android bietet einige bereits von der Windows-Version bekannte Funktionen. Dazu zählt laut Cyberlink auch die Wiedergabe von hochauflösenden H.264-Videos im MKV-Container, die Wiedergabe von 3D-Videos und die Konvertierung von 2D-Fotos und -Videos für die räumliche Darstellung. Für die 3D-Funktionen ist ein Gerät mit Nvidias Tegra-Chip vonnöten.

  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  2. Rodenstock GmbH, München

Fotos, Musik und Videos können mit PowerDVD für Android nicht nur auf dem Bildschirm eines Smartphones oder Tablets gezeigt, sondern mittels DLNA und DTCP-IP beispielsweise auch zu einem netzwerkfähigen Fernseher geschickt werden. Zudem kann die App selbst auf Inhalte im Netzwerk zugreifen.

Cyberlink hat PowerDVD für Android auch ein Kameramodul spendiert, mit dem sich Videos und Fotos aufnehmen und optisch aufwerten lassen.

Nur Gerätehersteller können PowerDVD für Android bisher lizenzieren. Endkunden können die App nicht einfach über den Android Market beziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G für 1.799€)

Charles... 01. Jun 2011

Generell bin ich ja schon deiner Ansicht - in vielen Bereichen ist Flash oder HDD die...


Folgen Sie uns
       


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

    •  /