Abo
  • Services:

Mobiles Mediacenter

PowerDVD für Android kommt - nur für Hersteller

Cyberlink hat PowerDVD für Android angekündigt. Die Video-, Musik- und Foto-Wiedergabesoftware wird vorerst nur Herstellern von Smartphones und Tablets angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
PowerDVD für Android
PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)

Das auf der Computex 2011 vorgestellte PowerDVD für Android bietet einige bereits von der Windows-Version bekannte Funktionen. Dazu zählt laut Cyberlink auch die Wiedergabe von hochauflösenden H.264-Videos im MKV-Container, die Wiedergabe von 3D-Videos und die Konvertierung von 2D-Fotos und -Videos für die räumliche Darstellung. Für die 3D-Funktionen ist ein Gerät mit Nvidias Tegra-Chip vonnöten.

  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. echion Corporate Communication AG, Augsburg

Fotos, Musik und Videos können mit PowerDVD für Android nicht nur auf dem Bildschirm eines Smartphones oder Tablets gezeigt, sondern mittels DLNA und DTCP-IP beispielsweise auch zu einem netzwerkfähigen Fernseher geschickt werden. Zudem kann die App selbst auf Inhalte im Netzwerk zugreifen.

Cyberlink hat PowerDVD für Android auch ein Kameramodul spendiert, mit dem sich Videos und Fotos aufnehmen und optisch aufwerten lassen.

Nur Gerätehersteller können PowerDVD für Android bisher lizenzieren. Endkunden können die App nicht einfach über den Android Market beziehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

Charles... 01. Jun 2011

Generell bin ich ja schon deiner Ansicht - in vielen Bereichen ist Flash oder HDD die...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /