Mobiles Mediacenter

PowerDVD für Android kommt - nur für Hersteller

Cyberlink hat PowerDVD für Android angekündigt. Die Video-, Musik- und Foto-Wiedergabesoftware wird vorerst nur Herstellern von Smartphones und Tablets angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
PowerDVD für Android
PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)

Das auf der Computex 2011 vorgestellte PowerDVD für Android bietet einige bereits von der Windows-Version bekannte Funktionen. Dazu zählt laut Cyberlink auch die Wiedergabe von hochauflösenden H.264-Videos im MKV-Container, die Wiedergabe von 3D-Videos und die Konvertierung von 2D-Fotos und -Videos für die räumliche Darstellung. Für die 3D-Funktionen ist ein Gerät mit Nvidias Tegra-Chip vonnöten.

  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
PowerDVD für Android (Bild: Cyberlink)
Stellenmarkt
  1. Informatiker als IT-Anwendungsbetreuer für SAP in der Wohnungswirtschaft (d/m/w)
    DEGEWO AG, Berlin-Tiergarten
  2. wWssenschaftliche Mitarbeiter:innen für die Forschungsgruppe AI Systems Engineering
    Universität Mannheim, Mannheim
Detailsuche

Fotos, Musik und Videos können mit PowerDVD für Android nicht nur auf dem Bildschirm eines Smartphones oder Tablets gezeigt, sondern mittels DLNA und DTCP-IP beispielsweise auch zu einem netzwerkfähigen Fernseher geschickt werden. Zudem kann die App selbst auf Inhalte im Netzwerk zugreifen.

Cyberlink hat PowerDVD für Android auch ein Kameramodul spendiert, mit dem sich Videos und Fotos aufnehmen und optisch aufwerten lassen.

Nur Gerätehersteller können PowerDVD für Android bisher lizenzieren. Endkunden können die App nicht einfach über den Android Market beziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Windows-Dialoge
Überreste von Windows 3.1 in Windows 11 entdeckt

Windows-Dialoge aus der Zeit von Windows 3.1 sind auch in Windows 11 noch zu sehen.

Windows-Dialoge: Überreste von Windows 3.1 in Windows 11 entdeckt
Artikel
  1. PCR-Testzentren: Persönliche Daten per Google Docs veröffentlicht
    PCR-Testzentren
    Persönliche Daten per Google Docs veröffentlicht

    Die Termine von Tausenden Personen wurden von zwei PCR-Testzentren in Bayern per Google Docs geteilt.

  2. Streaming: Disney+ füllt seine Star-Wars-Lücken auf
    Streaming
    Disney+ füllt seine Star-Wars-Lücken auf

    Fast alles von Star Wars kann man bei Disney+ streamen. Ein paar Kleinigkeiten haben aber noch gefehlt. Am 18. Juni gibt es Nachschub an neuem Alten.
    Von Peter Osteried

  3. Taotronics und Vava: Amazon verbannt noch mehr Marken wegen Fake-Bewertungen
    Taotronics und Vava
    Amazon verbannt noch mehr Marken wegen Fake-Bewertungen

    Nicht nur Ravpower, auch Taotronics und Vava wurden von Amazon aus dem Angebot gestrichen. Der Onlinehändler geht stärker gegen Fake-Bewertungen vor.

Charles... 01. Jun 2011

Generell bin ich ja schon deiner Ansicht - in vielen Bereichen ist Flash oder HDD die...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Weekend Deals (u. a. Seagate ext. HDD 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming-Produkte bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) [Werbung]
    •  /