Abo
  • Services:

Angry Birds

Roku bringt Spiele auf die Set-Top-Box

Mit Rokus Set-Top-Boxen kann künftig auch gespielt werden. Der erste Partner ist Rovio, dessen ungemein erfolgreiche Spieleserie Angry Birds damit auch auf die Streamingplayer von Roku findet.

Artikel veröffentlicht am ,
Angry Birds Rio kommt auch auf die Set-Top-Boxen von Roku.
Angry Birds Rio kommt auch auf die Set-Top-Boxen von Roku. (Bild: Rovio)

Roku hat angekündigt, Casual Games auf die für den Empfang von Internet-TV gedachten Set-Top-Boxen zu bringen. Partner der ersten Stunde ist Rovio, das Spielestudio portiert Angry Birds, Angry Birds Seasons und das kürzlich erschienene Angry Birds Rio für die Roku-Player. Außerdem wird es einen eigenen Angry-Birds-Videokanal mit Kurzfilmen geben - und die Möglichkeit, sich über den Roku-Kanal mit Fanartikeln zu den wütenden Vögeln einzudecken.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die Angry-Birds-Spiele werden bereits für Smartphones, Tablets, Spielekonsolen, Mac und PC angeboten und wurden über 200 Millionen Mal heruntergeladen. Auch mit anderen Entwicklern und Publishern von Casual Games ist Roku bereits im Gespräch. In den nächsten Wochen soll dazu mehr bekanntgegeben werden. Das Spieleangebot für Rokus Internet-TV-Plattform soll in Kürze starten.

Die Streamingplayer Roku HD, Roku XD und Roku XDS werden außerhalb der USA bisher nicht angeboten. Über sie sind auch kommerzielle US-Streaming-Dienste wie Netflix, Hulu Plus und Amazon Instant Video zugänglich, die aus Europa nur über Umwege abgerufen werden können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 4,99€
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019)

Micro-LEDs könnten dank Samsungs neuem 75-Zoll-Fernseher bald auch ihren Weg in heimische Wohnzimmer finden. Der neue TV hat ein sehr scharfes und helles Bild - einen Preis hat Samsung aber noch nicht bekanntgegeben.

Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /