• IT-Karriere:
  • Services:

Quarantänefunktion

Sicherheitsupdate deaktiviert Schadsoftware auf Macs

Mit dem Sicherheitsupdate 2011-003 installiert Apple eine Definitionsdatei, die in der Lage ist, die Schadsoftware Mac Defender auf Macs zu deaktivieren. Außerdem aktualisiert Mac OS X ab sofort seine Definitionsdateien selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Quarantänefunktion: Sicherheitsupdate deaktiviert Schadsoftware auf Macs
(Bild: Gareth Cattermole / Getty Images)

Apple macht die Scareware Mac Defender unschädlich. Das Sicherheitsupdate 2011-003 liefert dazu neue Definitionsdateien, die den Mac Defender und seine Ableger erkennt. Mac OS setzt ein entsprechendes Quarantäne-Attribut und verhindert so die Ausführung der Schadsoftware. Mac Defender alias Mac Security und Mac Protection hat sich anscheinend gut verbreitet. Die Software nutzt allerdings keine Sicherheitslücken aus, sondern gaukelt dem Anwender zusätzlichen Schutz vor Schadsoftware vor, so dass er die Software installiert. Die Funktion File Quarantine erklärt Apple im Knowledge-Base-Eintrag HT3662.

Stellenmarkt
  1. Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement, Wiesbaden
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Mac OS X 10.6 wird fortan selbstständig nach neuen Definitionsdateien suchen, um Schädlinge zu erkennen und zu entfernen. Damit passt sich Apple dem Umstand an, dass sich die Schadsoftware Mac Defender im Laufe der vergangenen Wochen gewandelt hat.

Sicherheitslücken schließt das Sicherheitsupdate 2011-003 nicht. Die Softwareaktualisierung sollte das Update automatisch anbieten. Falls dem nicht so ist, kann das Update auch im Supportbereich von Apple heruntergeladen werden. Das Update ist nur für Nutzer von Mac OS X 10.6 alias Snow Leopard erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 29,97€ (statt 79,97€)
  3. 189,90€ (Vergleichspreis 198€)
  4. (u. a. HP 32S 31,5 Zoll IPS-Monitor für 179€, Lenovo Smart Display 10" für 88€ statt 224...

Lokster2k 01. Jun 2011

...aber Hauptsache man kann sich in Sicherheit wiegen und alles klicken was da so kommt...


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
    •  /