• IT-Karriere:
  • Services:

Windows

Programm-Deinstallation vereinfachen

Die Entfernung von Programmen ist unter Windows mit vielen Mausklicks verbunden. Die kostenlose Software Menu Uninstaller soll den Prozess vereinfachen. Programme können damit über ihren Desktop-Shortcut gelöscht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Menu Uninstaller
Menu Uninstaller (Bild: Leizersoftware)

Anstatt des mühevollen Weges über Start/Systemeinstellung/Software kann der Anwender mit dem Menu Uninstaller einfach einen Programm-Shortcut mit der rechten Maustaste markieren und im Kontextmenü den Deinstallationsauftrag ausführen.

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Der Menu Uninstaller sucht anhand des Programmnamens die darauf zutreffenden Anwendungen heraus und bittet um eine Bestätigung, ob die betreffende Software auch tatsächlich vom System gelöscht werden soll.

Bei ähnlichen Programmnamen wird dem Anwender eine Auswahl präsentiert, damit er das gewünschte Programm zur Deinstallation markieren kann. Die Erfolgsquote des Menu Uninstallers hängt davon ab, ob die Shortcut-Namen sich mit den Einträgen in der Registry decken. Benennt der Anwender seine Programm-Shortcuts um, kann der Menu Uninstaller seine Arbeit nicht mehr verrichten. Aber auch die Softwarehersteller machen es dem Programm durch unterschiedliche Benennungen nicht leicht.

Der Menu Uninstaller ist sogenannte Donationware. Er wird kostenlos abgegeben und der Autor bittet um Spenden. Das Programm läuft unter Windows XP, Vista und Windows 7 und ist in englischer Sprache gehalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  2. 399,99€
  3. 564,96€
  4. (u. a. Biturbo Akku-Winkelschleifer GWX für 233,98€, Schlagbohrschrauber GSB für 156,99€)

elgooG 01. Jun 2011

...oder man installiert nur Programme die man wirklich brauchen kann. Wer eine Software...

zZz 01. Jun 2011

man stelle sich vor alles sei open source und keiner liest die quellen

benji83 01. Jun 2011

Achja, ganz vergessen zu erwähnen wie nervig es ist wenn jedes Furzprogramm mich bei der...

bstea 01. Jun 2011

Dann kannst du auch gleich die ganzen Textverknüpfungen und Tools löschen, denn die...

Charles Marlow 01. Jun 2011

Die normale Version ist kostenlos. Wüsste jetzt nicht, welchen Vorteil die Pro im...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /