Abo
  • Services:
Anzeige
Die E3 wird 2011 besonders spannend
Die E3 wird 2011 besonders spannend (Bild: Reuters)

E3-Vorschau

Nintendo läutet nächste Konsolengeneration ein

Die E3 wird 2011 besonders spannend
Die E3 wird 2011 besonders spannend (Bild: Reuters)

E3

Die E3 in Los Angeles ist 2011 so spannend wie schon lange nicht mehr: Nintendo schickt die nächste Generation der Konsolen an den Start - stimmen die Gerüchte um Leistungsfähigkeit und Touchscreen-Controller? Aber auch bei den neuen Spielen von Activision, Electronic Arts, Ubisoft und Co. könnte es Überraschungen geben.

Der vermutlich größte Star der Spielemesse E3 trägt derzeit den gemütlichen Namen "Project Café". So wird, zumindest Gerüchten zufolge, die nächste Konsole von Nintendo von ihrem Entwicklerteam genannt. Dass sie kommt, ist sicher - der japanische Konzern hat es offiziell bestätigt. Verbindliche technische Details gibt es jedoch noch nicht. Spekulationen zufolge verfügt die Konsole über eine Spezialanfertigung des Power-PC-Prozessors von IBM mit drei Kernen und einen Grafikchip auf Basis des AMD R700, auf dem die Radeon-HD-4000-Serie basiert und der DirectX-10 unterstützt. Damit soll sie erstens, anders als die Wii, auch HD-Grafik unterstützen, und zweitens über größere Leistungsreserven verfügen als die Playstation 3 und die Xbox 360. Interessant klingt auch das Touchscreen-Display direkt im Controller, auf das zusätzliche Spielinhalte gestreamt werden können, das es geben soll - daher auch der angebliche Name Nintendo Stream.

Die E3 beginnt offiziell am Dienstag, dem 7. Juni 2011, und dauert drei Tage. Tatsächlich aber wird es schon früher losgehen: So zeigt Microsoft im Galen Center in Downtown Los Angeles bereits am Montag ab 19 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit, was sich in den kommenden Monaten auf der Xbox 360 tun wird. Dass es dabei bahnbrechende Neuheiten etwa im Bereich der Hardware geben wird, ist unwahrscheinlich - aber ein paar spannende Exklusivspiele sind durchaus zu erwarten, etwa eine Fortsetzung von Alan Wake aus dem Hause Remedy Entertainment. Auch zum bereits vorgestellten Rennspiel Forza 4 dürfte es zahlreiche neue Informationen geben. Die ein oder andere Überraschung dürfte Microsoft aber auch noch in petto haben.

Anzeige

Drei Stunden später folgen die offizielle Pressekonferenz von Electronic Arts, die voraussichtlich den Shooter Battlefield 3 in den Fokus rückt, außerdem Sportspiele wie Fifa 12 und NHL 12. Neu ins Portfolio könnte unter anderem ein Die Sims 4 kommen. Gut zwei Stunden später, also in Deutschland tief in der Nacht, folgt auf EA - nur ein paar Häuser weiter - Ubisoft mit seiner Messeveranstaltung. Der Publisher hat bereits angekündigt, dass es unter anderem Neues zu Assassin's Creed Revelations, Call of Juarez: The Cartel und Driver San Francisco zu sehen geben wird. Auch bei Ubisoft sind Überraschungen zu erwarten - immerhin feiert das Unternehmen 25. Jubiläum.

Neustart nach Horrorhalbjahr bei Sony? 

eye home zur Startseite
ilse 10. Jun 2011

der erste teil war ein flop. warum sollten die das fortsetzen wollen?

spanther 07. Jun 2011

Meine Xbox360 ist auch nie auseinandergefallen -.-' Und die hatte ich viel länger als...

spanther 07. Jun 2011

Also mir haben die Customizing Elemente aus GTA San Andreas weit mehr gefallen! :) Wie...

Z101 06. Jun 2011

Der Gamecube war zum Beispiel deutlich leistungsfähiger als die PS2. Tatsächlich waren...

Anonymer Nutzer 06. Jun 2011

Kurzurlaubstee.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Daimler AG, Hamburg
  4. Daimler AG, Affalterbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 699,00€ inkl. Versand statt 899,00€
  3. u. a. Corsair mechanische Tastatur, Razer Mamba Maus, Sennheiser Headset)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Bauernfängerei

    DAUVersteher | 05:43

  2. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 05:01

  3. Anonym und Internet gibt es nicht..

    mcmrc1 | 04:32

  4. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16

  5. Re: die liste geht nur bis S

    amagol | 02:53


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel