Abo
  • Services:
Anzeige
Die E3 wird 2011 besonders spannend
Die E3 wird 2011 besonders spannend (Bild: Reuters)

Neustart nach Horrorhalbjahr bei Sony?

Anzeige

Am frühen Abend, gegen 17 Uhr Ortszeit, folgt Sony mit seiner Pressekonferenz in der Los Angeles Memorial Sports Arena. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich die Firma nach dem schwierigen letzten Halbjahr - Geohot, Hack des Playstation Network - präsentiert. Im Mittelpunkt steht vermutlich die nächste Generation der Playstation Portable, die bislang unter dem Arbeitstitel NGP angekündigt war, aber den finalen Namen Vita tragen soll. Das Handheld soll noch 2011 kommen, vielleicht ist auch schon etwas über den Preis oder die Ausstattung zu erfahren. Auch Sony dürfte den ein oder anderen neuen Exklusivtitel präsentieren, Gerüchte gibt es über das nächste Werk aus dem Hause Quantic Dreams (Heavy Rain). Wichtigstes Spiel ist wahrscheinlich trotzdem Uncharted 3.

Erst einen Tag später folgt Nintendo mit der Enthüllung seiner neuen Konsole. Wahrscheinlich gibt es noch keine Festlegung zum Preis, aber technische Details und den ungefähren Erscheinungstermin dürfte Unternehmenschef Satoru Iwata wohl nennen. Außerdem gewährt er so gut wie sicher einen Ausblick auf wichtige Spiele - besonders schwierig zu erraten ist allerdings nicht, dass es Neuauflagen von Klassikern wie Mario Bros. und Kart geben wird.

Was Enthüllungen von Mega-Triple-A-Super-Blockbuster-Spielen angeht, ist von der E3 wenig zu erwarten. Rockstar Games ist kein offizieller Aussteller auf der E3, entsprechend unsicher ist, ob das eigentlich überfällige Grand Theft Auto während der Messe angekündigt wird. Wenn, dann wahrscheinlich im Rahmen der Pressekonferenz von einem der drei großen Konsolenhersteller. Der wahrscheinlichste Kandidat ist Microsoft, schließlich gibt es bereits zarte Kooperationsbeziehungen zu Rockstar, etwa bei Zusatzinhalten für GTA 4, die zuerst für Xbox 360 erschienen sind. Vielleicht stapelt das Entwicklerstudio aber auch tief und veröffentlicht einfach einen Trailer mit ersten Bildern und Infos.

 E3-Vorschau: Nintendo läutet nächste Konsolengeneration einBlizzards Titan und Call of Duty 

eye home zur Startseite
ilse 10. Jun 2011

der erste teil war ein flop. warum sollten die das fortsetzen wollen?

spanther 07. Jun 2011

Meine Xbox360 ist auch nie auseinandergefallen -.-' Und die hatte ich viel länger als...

spanther 07. Jun 2011

Also mir haben die Customizing Elemente aus GTA San Andreas weit mehr gefallen! :) Wie...

Z101 06. Jun 2011

Der Gamecube war zum Beispiel deutlich leistungsfähiger als die PS2. Tatsächlich waren...

Anonymer Nutzer 06. Jun 2011

Kurzurlaubstee.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. European XFEL GmbH, Hamburg
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 439,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  2. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  3. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  4. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56

  5. Re: traurige entwicklung

    Umaru | 01:48


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel