Abo
  • Services:

Xvid 1.3.2

Korrigierter MPEG-4-Videocodec

Xvid 1.3.2 löst die Version 1.3.1 ab. Der MPEG-4-basierte Videocodec bringt einige Korrekturen mit sich, die vor allem Unix-Nutzer betreffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Xvid-Codec 1.3.2 erschienen
Xvid-Codec 1.3.2 erschienen (Bild: Xvid Solutions GmbH/Wikipedia)

Neuerungen bietet Xvid 1.3.2 nicht. Die neue Version des freien MPEG-4-Videocodecs bringt Detailveränderungen etwa an den GUIs für die Frontends für VFW und DShow/MFT. Außerdem wurde die IDCT-/FDCT-Umsetzung auf die Fehlercodes von MMX-/SSE-Code angepasst. Dem Unix-Makefile wurde eine "make info" hinzugefügt und das Debian-Verzeichnis aus den Release-Tarballs entfernt. Es ist nun einfacher, den Codec mit oder ohne Multithreading ("pthread support") zu kompilieren.

Der Quellcode von Xvid 1.3.2 steht in der Downloadsektion von Xvid.org bereit. Bei Koepi findet sich bereits eine kompilierte Windows-Version des neuen Codecs zum Download. Der mitgelieferte Installer bringt den kleinen Encoder xvid_encraw und die Software Xvid Miniconvert mit sich. Letztere kann viele Videoinhalte in Xvid-AVIs mit MP3-Audio wandeln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 116,75€ + Versand
  2. und Vive Pro vorbestellbar

Galde 29. Jan 2012

Und wenn die Hardware die nötige Leistung für h264 nicht hat? XVID/DIVX sind immernoch...

Lala Satalin... 01. Jun 2011

Wer will schon irgendwas in eine AVI mit Xvid und MP3 wandeln... Genialstes Feature von...


Folgen Sie uns
       


Cue Roboter - Test

Wir hatten Spaß mit dem frechen Cue.

Cue Roboter - Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /