Abo
  • Services:
Anzeige
Sound Core3D
Sound Core3D (Bild: Creative Labs)

Sound Core3D

Multicore-Audiochip von Creative Labs

Sound Core3D
Sound Core3D (Bild: Creative Labs)

Creative Labs hat einen neuen Soundchip entwickelt. Der Sound Core3D vereint einen Audiocodec mit mehreren DSPs.

Es ist schon einige Jahre her, dass Creative eine neue Soundchipgeneration vorgestellt hat. Mit dem Sound Core3D sollen die EMU10k1- und EMU10k2-Prozessoren (Audigy) einen würdigen und stromsparenden Nachfolger erhalten. Der neue Audioprozessor wird zum Start in zwei HD-Varianten angeboten, eine für die Integration in PC-Hardware und eine zum Einbetten in Unterhaltungselektronik.

Anzeige
  • Sound Core3D - das offizielle Logo (Bild: Creative Labs)
Sound Core3D - das offizielle Logo (Bild: Creative Labs)

Mit Sound Core3D will Creative das Thema Audioqualität wieder in den Vordergrund bringen und auf Soundkarten, auf Mainboards oder in Unterhaltungselektronikprodukten neue Maßstäbe bei Aufnahme und Wiedergabe setzen. Zu den ersten Partnern zählt der Hardwarehersteller Gigabyte, der Mainboards mit Core3D ausstatten will.

In dem 56-Pin-QFP-Gehäuse (Quad Flat Package) des Sound Core3D steckt Creatives "Quartet DSP" mit vier unabhängigen Prozessorkernen. Dazu kommen 6-Kanal-DACs mit 24 Bit und 102 dB, 4-Kanal-ADCs mit 24 Bit und 101 dB, ein Kopfhörerausgang mit Verstärker, ein Interface für Digitalmikrofone, S/PDIF-Ein- und -Ausgänge sowie Schnittstellen für die universelle Ein- und Ausgabe (GPIO). Die Hardware kann Dolby Digital decodieren, was abhängig von den Anforderungen und dem Preisbereich eines Produkts aktiv oder inaktiv ist.

Mit Crystalvoice-Algorithmen soll die Aufnahme- und Wiedergabequalität bei Videokonferenzen oder Sprachchats verbessert werden, etwa durch akustische Echounterdrückung, Rauschunterdrückung, automatische Anpassung der Pegellautstärke und - in Verbindung mit mehreren Mikrofonen - auch durch Beamforming. Dazu kommen Effekte zum Verfremden der Stimme und die Kompensation schlechter Mikrofone durch Anpassung des Frequenzbereichs.

Das von Creative und THX entwickelte THX Trustudio Pro soll hingegen die Audiowiedergabe bei Spielen, Musik und Filmen verbessern, indem von aktuellen AV-Receivern bekannte Funktionen geboten werden. So werden bei der Komprimierung in digitale Formate beschnittene hohe und tiefe Frequenzen wiederhergestellt ("THX Trustudio Pro Crystalizer") und es lassen sich plötzliche Lautstärkeschwankungen in Spielen, Filmen und Musik ausgleichen ("THX Truestudio Pro Smart Volume").

Auch Sprache soll trotz Musikuntermalung oder Umgebungsgeräuschen in Spielen und Filmen besser zu verstehen sein ("THX Trustudio Pro Dialog Plus"), Bässe werden verstärkt ("THX Trustudio Pro Bass") und bringen etwa sattere Klänge in Explosionen, und Spielern verspricht Creative darüber hinaus eine 360-Grad-Klangkulisse ("THX Trustudio Pro Surround") und die Möglichkeit, Klänge räumlich orten zu können. Sound Core3D unterstützt EAX Advanced HD 5.0, die aktuellste Version von Creatives proprietärer API für 3D-Sound-Effekte in Spielen. Der Audiochip bietet Anwendungen wie einen grafischen 10-Band-Equalizer, Bassmanagement, Begrenzer, Hall, Pitch Shifter und eine Maske zur Kalibrierung von Lautsprechersystemen.

Ab wann erste Soundkarten, Mainboards, MP3-Player oder sonstige Geräte der Unterhaltungselektronik mit Sound Core3D zu erwarten sind, hat Creative noch nicht angekündigt.


eye home zur Startseite
CityDuke 01. Feb 2013

Hab Board mit dem VT2021 (Gigabyte GA-Z77X-D3H), wüsst aber nicht wie ich dort DDL...

tilmank 01. Jun 2011

Unter Windows lief bei mir alles, die Installation war zwar bei meiner 2. X-Fi danke...

tilmank 01. Jun 2011

Kurz gesagt: Codec steht ursprünglich für enCOer-DECoder, wird neuerdings aber meistens...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München, Stuttgart
  3. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)
  2. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)
  3. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    Smincke | 05:26

  2. Re: Einer der schnellsten

    Sarkastius | 05:26

  3. Re: schön die datenblätter zitiert

    Sarkastius | 05:19

  4. Re: Löschqopute irrelevant

    ThaKilla | 05:18

  5. Re: Endlich wieder neue Mini-ITX mit CPU

    Crogge | 04:23


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel