Abo
  • Services:
Anzeige
Intels Designstudie 'Keeley Lake'
Intels Designstudie 'Keeley Lake' (Bild: Johannes Knapp)

Keeley Lake

Intel zeigt Convertible-Netbook mit nächster Atom-CPU

Intels Designstudie 'Keeley Lake'
Intels Designstudie 'Keeley Lake' (Bild: Johannes Knapp)

Unter dem Codenamen "Keeley Lake" hat Intel Prototypen entwickelt, die eine neue Kategorie von Netbooks begründen sollen. In den in Taipeh gezeigten Geräten mit Drehdisplay steckt schon die kommende Atom-Plattform "Cedar Trail" - samt sichtbarer Taktfrequenz.

Mit 1,86 GHz ist laut der Angabe des Befehls CPUID der Prototyp der nächsten Atom-Plattform "Cedar Trail" getaktet. Diesen Wert zeigen die Netbook-Prototypen am Intel-Stand auf der Computex an. Die Zahl der Kerne war jedoch nicht ersichtlich.

Anzeige
  • Nächster Atom "Cedarview" mit 1,86 GHz (Bild: Johannes Knapp)
  • Keeley Lake im Tablet-Modus (Bild: Johannes Knapp)
  • Anschlüsse für Ton rechts hinten (Bild: Johannes Knapp)
  • Intel-Designstudie Keeley Lake (Bild: Johannes Knapp)
  • Keeley Lake mit Drehgelenk als Convertible (Bild: Johannes Knapp)
  • Chiclet-Tastatur (Bild: Johannes Knapp)
  • HDMI jetzt auch ohne Zusatzchips (Bild: Johannes Knapp)
Nächster Atom "Cedarview" mit 1,86 GHz (Bild: Johannes Knapp)

Der Chiphersteller hat die Geräte unter dem Codenamen "Keeley Lake" entwickelt, um den Netbookanbietern Vorschläge für das Design zu machen. Oft kommen Intels Referenzdesigns dann auch so auf den Markt, weil sie zusammen mit den Anbietern gestaltet werden. Diesmal ist der Name eines möglichen OEMs aber noch nicht bekannt.

Das in Taipeh gezeigte Convertible-Netbook verfügt über das übliche Drehgelenk: Nach dem Öffnen kann das Display um 180 Grad gedreht und mit seiner Rückseite auf die Tastatur geklappt werden. Der Rechner lässt sich dann wie ein Tablet verwenden. Netbooks als Convertibles gab es schon früher, beispielsweise den Eee PC T91 von Asus oder den Gigabyte M912.

Großen Erfolg hatte diese Kategorie bisher nicht, auch, weil die Geräte im Vergleich mit herkömmlichen Netbooks recht teuer waren. Das könnte sich mit der nächsten Atom-Plattform ändern, da Intel die Preise für die Cedarview-Atoms als Teil von Cedar View deutlich senken will. Unbestätigten Berichten zufolge soll es die günstigsten Atoms statt wie bisher für 64 US-Dollar dann für 42 US-Dollar geben.

Verbunden mit geringerer Leistungsaufnahme, die Intel für Cedar Trail auch angekündigt hat, könnten die Gerätehersteller dann mit kleineren Akkus auch günstigere Geräte bauen. Oder die Einsparungen in andere Bereiche stecken: Intels Konzeptnetbook Keeley Lake besitzt beispielsweise ein 12,1-Zoll-Display. Zudem sollen die Cedar-Trail-Netbooks auch ohne Zusatzchips voll HD-tauglich sein, daher ist an dem Prototyp auch ein HDMI-Ausgang zu finden. Noch 2011 sollen die Geräte laut Intel auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
TC 01. Jun 2011

sind Convertibles witzlos



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. GNSS

    ESA startet vier neue Satelliten für Galileo

  2. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  3. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  4. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet

  5. Pepsi bestellt

    Tesla bekommt Großauftrag für Elektro-Lkw

  6. Apple

    iMac Pro kommt am 14. Dezember

  7. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  8. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  9. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  10. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

  1. Re: Ego-Shooter auf Konsole???

    Der Gulp | 10:15

  2. Re: Die Deutschen:

    Azzuro | 10:14

  3. Re: "doppelt so viel als ..." - uahhh

    iha (Golem.de) | 10:12

  4. Re: Wie GZSZ

    ArcherV | 10:12

  5. Re: Linux ist so extrem unsicher

    door | 10:12


  1. 10:30

  2. 09:41

  3. 09:10

  4. 08:59

  5. 07:33

  6. 07:14

  7. 18:40

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel