Abo
  • Services:

.de-Domains

Denic aktiviert DNSSEC

Die deutsche Registrierungsstelle Denic hat DNSSEC für die deutsche Top Level Domain .de aktiviert. Die .de-Zone ist ab sofort mit dem endgültigen, zur Validierung einsetzbaren öffentlichen Schlüssel bestückt.

Artikel veröffentlicht am ,
Denic-Logo
Denic-Logo (Bild: Denic)

Wer seine Domain mit DNSSEC schützen möchte, kann dies ab sofort tun. Die Denic hat die .de-Zone nicht nur mit den entsprechenden Schlüsseln versehen, sondern auch den sogenannten DS-Record, der auf diesen öffentlichen Schlüssel für .de verweist und Voraussetzung für die Validierung von DNSSEC-signierten Domains ist, bei der Internet Assigned Numbers Authority (IANA) für eine Veröffentlichung in der Rootzone eingereicht. Mitte Juni 2011 soll der neue DS-Record voraussichtlich in der Rootzone erscheinen. Dann ist die weltweite Validierung signierter .de-Domains möglich.

Stellenmarkt
  1. TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising
  2. L. Stroetmann Großmärkte I GmbH & Co. KG, Münster

Die Signierung einer Domain kann über den Web- oder Domaindienstanbieter erfolgen oder durch den Domaininhaber selbst. Wer seine DNS-Einträge selbst signiert, muss sich um die Schlüsselerzeugung, Signierung der Zonendaten, Neusignierung vor Ablauf der Signaturgültigkeit sowie den regelmäßig notwendigen Schlüsselwechsel kümmern.

Wer als Nutzer die Vorteile von DNSSEC nutzen will, benötigt einen validierenden Resolver, der die durch DNSSEC gelieferte Zusatzinformation auswerten kann. Dies übernehmen in aller Regel die Internetprovider.

Weitere Details zu DNSSEC bietet die Denic unter denic.de/dnssec an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. (-50%) 4,99€
  3. 4,99€

unsigned_double 01. Jun 2011

Das ist bereits jetzt schon so - SSL wurde immernoch nicht geknackt und das wird es...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /