Swordfish

Opera 11.50 Beta macht Lesezeichen zu Widgets

Opera hat die Betaversion von Opera 11.50 für Windows, Linux und Mac OS veröffentlicht. Software mit dem Codenamen Swordfish nutzt das Erweiterungssystem des Browsers, um aus einem Lesezeichen eine Art Widget zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera 11.50 Beta
Opera 11.50 Beta (Bild: Opera)

Auf der Schnellwahlseite von Opera 11.50 Beta lassen sich Links ablegen, die selbsttätig aktuelle Inhalte anzeigen. Dazu verknüpft Opera das interne Erweiterungssystem mit der Schnellwahlfunktion, so dass im Grunde ein Widget entsteht. Zwar werden Widgets von Opera bereits seit langem unterstützt, aber nicht zur Integration in die Schnellwahlseite.

  • Opera 11.50 Beta mit Schnellwahl-Erweiterung
Opera 11.50 Beta mit Schnellwahl-Erweiterung
Stellenmarkt
  1. Security Manager Analyse und Konzeption (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
Detailsuche

Denkbar sind etwa Schnellwahl-Erweiterungen, die das aktuelle Wetter, den gegenwärtigen Börsenkurs oder neue Schlagzeilen anzeigen. So steht etwa eine Schnellwahl-Erweiterung mit Wetterbericht zur Verfügung. Die Schnellwahl erscheint bei Opera, sobald ein leeres Tab geöffnet wird. Opera verspricht, dass sich Schnellwahl-Erweiterungen ohne großen Aufwand erstellen lassen, eine Dokumentation dazu steht bereit.

Die Opera-eigene Synchronisationsfunktion Opera Link beherrscht nun auch den sicheren Abgleich von Kennwörtern. Mittels Opera Link lassen sich Lesezeichen, die Schnellwahleinstellungen, die Suchmaschinenkonfiguration, der Browserverlauf sowie Notizen zwischen verschiedenen Opera-Browsern abgleichen.

Opera 11.50 steht als Betaversion ab sofort kostenlos für Windows, Linux und Mac OS zum Herunterladen bereit. Die Vorabversion kann parallel zu einer bestehenden Opera-Version installiert werden. Zudem wird auch die Vorabversion automatisch mit neuen Updates versorgt. Wer also bereits die Alphaversion von Opera 11.50 installiert hat, erhält die Betaversion zum Herunterladen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Independence Day
Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

"Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
Von Peter Osteried

25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
Artikel
  1. Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
    Venturi-Tunnel
    Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

    White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

  2. TV und Gaming: Auo will 85 Zoll großen 4K-Fernseher mit 240 Hz bauen
    TV und Gaming
    Auo will 85 Zoll großen 4K-Fernseher mit 240 Hz bauen

    Erst einmal als Konzept spricht Au Optronics über einen großen Fernseher, der 4K bei 240 Hz anzeigt. HDMI 2.1 ist dafür nur nicht ausgelegt.

  3. Clean Motion: Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen
    Clean Motion
    Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen

    Clean Motion hat mit dem Revolt einen kleinen Lieferwagen für die Stadt vorgestellt, der elektrisch fährt und mit Solarzellen gepflastert ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MediaMarkt-Prospekt (u. a. Asus TUF Gaming F17 17" RTX 3050 1.099€) • Sasmung 970 Evo Plus 1TB PCIe-SSD 99€ • Alternate-Deals (u. a. Enermax ARGB-CPU-Kühler 36,99€) • GP History & War Sale (u. a. Age of Empires Definitive Edition 17,99€ + Wargame Airland Battle als Geschenk) [Werbung]
    •  /