Abo
  • Services:

Swordfish

Opera 11.50 Beta macht Lesezeichen zu Widgets

Opera hat die Betaversion von Opera 11.50 für Windows, Linux und Mac OS veröffentlicht. Software mit dem Codenamen Swordfish nutzt das Erweiterungssystem des Browsers, um aus einem Lesezeichen eine Art Widget zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera 11.50 Beta
Opera 11.50 Beta (Bild: Opera)

Auf der Schnellwahlseite von Opera 11.50 Beta lassen sich Links ablegen, die selbsttätig aktuelle Inhalte anzeigen. Dazu verknüpft Opera das interne Erweiterungssystem mit der Schnellwahlfunktion, so dass im Grunde ein Widget entsteht. Zwar werden Widgets von Opera bereits seit langem unterstützt, aber nicht zur Integration in die Schnellwahlseite.

  • Opera 11.50 Beta mit Schnellwahl-Erweiterung
Opera 11.50 Beta mit Schnellwahl-Erweiterung
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Denkbar sind etwa Schnellwahl-Erweiterungen, die das aktuelle Wetter, den gegenwärtigen Börsenkurs oder neue Schlagzeilen anzeigen. So steht etwa eine Schnellwahl-Erweiterung mit Wetterbericht zur Verfügung. Die Schnellwahl erscheint bei Opera, sobald ein leeres Tab geöffnet wird. Opera verspricht, dass sich Schnellwahl-Erweiterungen ohne großen Aufwand erstellen lassen, eine Dokumentation dazu steht bereit.

Die Opera-eigene Synchronisationsfunktion Opera Link beherrscht nun auch den sicheren Abgleich von Kennwörtern. Mittels Opera Link lassen sich Lesezeichen, die Schnellwahleinstellungen, die Suchmaschinenkonfiguration, der Browserverlauf sowie Notizen zwischen verschiedenen Opera-Browsern abgleichen.

Opera 11.50 steht als Betaversion ab sofort kostenlos für Windows, Linux und Mac OS zum Herunterladen bereit. Die Vorabversion kann parallel zu einer bestehenden Opera-Version installiert werden. Zudem wird auch die Vorabversion automatisch mit neuen Updates versorgt. Wer also bereits die Alphaversion von Opera 11.50 installiert hat, erhält die Betaversion zum Herunterladen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Gaming M65 Pro RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand...
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

zilti 31. Mai 2011

Ich sehe nicht im Geringsten, was an den neuen Features bittesehr auf Tablets...


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /