Abo
  • Services:

Spieletest Hector - Badge of Carnage

Derbe Typen, Sprüche und Rätsel

Ein trinkfester Cop als Held, dazu Omas mit Elektroschocker und gewalttätige Terroristen: Hector - Badge of Carnage hat wenig mit dem familienfreundlichen Entertainment typischer Adventures zu tun. Gerade deshalb bietet der Titel von Telltale Games gute Unterhaltung.

Artikel veröffentlicht am ,
Hector - Badge of Carnage
Hector - Badge of Carnage (Bild: Telltale Games)

Hector ist kein Polizist, wie er im Lehrbuch steht. Er ist übergewichtig, meist betrunken und nicht gerade nett und freundlich im Umgang mit seinen Mitmenschen. Trotzdem ist ausgerechnet er die letzte Hoffnung der Kleinstadt Clappers Wreake, die ein gewalttätiger Terrorist ins Visier nimmt. Der will nicht länger mit ansehen, wie seine Heimat vor die Hunde geht, und greift deshalb zu den Waffen. Nur Hector wird zugetraut, den Gewalttäter zu besänftigen - blöd nur, dass der vermeintliche Retter nach einer durchzechten Nacht mal wieder in der Ausnüchterungszelle festsitzt, in der er sich offensichtlich selbst eingeschlossen hat.

Inhalt:
  1. Spieletest Hector - Badge of Carnage: Derbe Typen, Sprüche und Rätsel
  2. Derbe und ungehobelte Technik

Die erste Aufgabe lautet also, aus dem selbst geschaffenen Gefängnis auszubrechen - und sich dabei mit dem derben Charme von Hector und seiner Umgebung vertraut zu machen. Die verdreckte Toilette benutzen, Müllhaufen durchwühlen, eine Angel aus Kondom und Schnürsenkeln basteln und dann im WC-Becken fischen: Wer Probleme mit Fäkalhumor und teils ekligen Rätseln hat, wird Hector kaum ins Herz schließen können. Trotzdem kann dem schroffen Burschen eine gehörige Portion Charme nicht abgesprochen werden: Wenn er Teenagern ihre Hosen klaut, Prostituierte beschimpft oder mit blöden Sprüchen den Terroristen verwirren möchte, hat das immer wieder einen äußerst hohen Unterhaltungswert - eine gewisse Abgebrühtheit beim Spieler vorausgesetzt.

  • Hector - Badge of Carnage
  • Hector - Badge of Carnage
  • Hector - Badge of Carnage
  • Hector - Badge of Carnage
  • Hector - Badge of Carnage
  • Hector - Badge of Carnage
  • Hector - Badge of Carnage
  • Hector - Badge of Carnage
  • Hector - Badge of Carnage
  • Hector - Badge of Carnage
Hector - Badge of Carnage

Bedienung und Rätseldesign sind typisch für ein Point-and-Click-Adventure: Der Spieler untersucht Gegenstände per Mausklick und steckt sie damit ein oder wendet sie an. Gespräche führt er in Multiple-Choice-Manier. Per Klick auf ein Fragezeichensymbol lassen sich Tipps aufrufen, die Aufgaben sind aber nie wirklich schwer, sondern meist durch ein kleines bisschen Um-die-Ecke-denken zu lösen.

Derbe und ungehobelte Technik 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. bei Alternate bestellen
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Der Kaiser! 31. Mai 2011

Der Bildschirm ist kleiner.

Keridalspidialose 30. Mai 2011

" "


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

    •  /