Abo
  • Services:

Windows Phone 7

Nokia will jedes Quartal neue Smartphones vorstellen

Ab dem kommenden Jahr will Nokia etwa alle drei Monate mindestens ein neues Smartphone auf Basis von Windows Phone 7 vorstellen. Erste Geräte sollen Ende 2011 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Jo Harlow, Smartphone-Chefin von Nokia
Jo Harlow, Smartphone-Chefin von Nokia (Bild: Nokia)

Nokia will 2012 mit Windows Phone 7 durchstarten und dann etwa alle drei Monate ein neues Smartphone damit auf den Markt bringen, erklärte Jo Harlow PCMag.com. Harlow ist bei Nokia für den Smartphone-Bereich verantwortlich. Nokia wolle deutlich machen, dass Windows Phone 7 für das Unternehmen die künftige primäre Smartphone-Plattform sei, sagte Harlow.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Windows Phone 7 sei für andere Smartphone-Hersteller wie HTC, Samsung und LG nur eine sekundäre Plattform. Deshalb hätten diese Hersteller seit der Vorstellung erster Windows-Phone-7-Smartphones im Herbst 2010 auch keine neuen Geräte mehr angekündigt. Das soll bei Nokia in jedem Fall anders werden, verspricht Harlow.

Mitte Februar 2011 hatten Nokia und Microsoft verkündet, künftig bei der Entwicklung von Smartphones eng zusammenzuarbeiten. Ende April 2011 unterzeichneten sie den endgültigen Vertrag.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 699,00€
  3. 119,90€
  4. 19,99€

BasAn 30. Mai 2011

Ich hatte es schon befürchtet, aber das HTC bereits abdrückt, sogar 5$ je Handy, und das...

Huutsch 30. Mai 2011

Ausserdem sind die Hardwarerestriktionen bei MS viel stärker. Das erlaubt vielleicht...

Mulo 30. Mai 2011

Naja das glaube ich eher weniger. Zumal Android grundsätzlich z.B. für HTC kostenfrei...

derKlaus 30. Mai 2011

zu HP gehören :)


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Elektroauto Eine Branche vor der Zerreißprobe

    •  /