Abo
  • Services:

Speichermedien

Kingmax stellt microSDXC-Karte mit 64 GByte vor

Kingmax hat eine microSDXC-Speicherkarte angekündigt, auf der 64 GByte Daten gesichert werden können. Aufgrund ihrer Größe eignen sich diese Karten vor allem für flache und leichte Mobiltelefone und portable Unterhaltungselektronik.

Artikel veröffentlicht am ,
Kingmax-microSDXC-Karte
Kingmax-microSDXC-Karte (Bild: Kingmax)

Die Kingmax-Speicherkarte im Format microSDXC entspricht der Geschwindigkeitsklasse 6. Damit können auch Videos in Full-HD aufgenommen werden. Immer mehr Digitalkameras in Mobiltelefonen und Tablets sind in der Lage, Filme in solchen Videoauflösungen aufzunehmen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, München
  2. Coup Mobility GmbH, Berlin

Mit einem Adapter lässt sich die microSDXC-Karte auch in gewöhnlichen, SDXC-kompatiblen SD-Kartenschächten verwenden. Sie entspricht dem SD3.0-Standard. Der neue SD-Kartentyp braucht spezielle Lesegeräte und setzt auf das Dateisystem Exfat. Die Kingmax-Karte gehört der Klasse 6 an, soll also in jedem Fall einen Datentransfer von 6 MByte/s gewährleisten. Das Maximum gab der Hersteller bislang nicht an.

Die Karte kann Fehler mit Hilfe des eingebauten Controllers via Error Correction Code (ECC) beheben und arbeitet mit der Wear-Leveling-Technik, mit der sichergestellt wird, dass alle Speicherzellen gleichmäßig genutzt werden, um die Lebensdauer der Karte zu erhöhen.

MicroSDXC-Karten messen 15 x 11 x 1 mm. Den Preis und das Erscheinungsdatum sowie die maximale Lese- und Schreibgeschwindigkeit gab Kingmax bislang nicht an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€

ichbinsmalwieder 09. Jun 2011

Ich stecke ein HDMI-Kabel in mein LG Optimus Speed und gucke Videos in 1080p vom Handy...

widardd 30. Mai 2011

moment, eine microsd* zu betreiben soll weniger akkuleistung fressen, als dauerhaft daten...

Lala Satalin... 30. Mai 2011

Was soll ich denn mit dem MP3-Matsch?

KayUrban 30. Mai 2011

Ja, früher war alles doch ganz gut und mehr brauchen wir eh nicht. Wenn wir so denken...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch - Hands on

Samsung hat seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt. Wir haben uns die Uhr vor der Präsentation angeschaut.

Samsung Galaxy Watch - Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /