Abo
  • IT-Karriere:

Rechtsstreit

Samsung will Apples iPhone 5 und iPad 3 sehen

Samsung will gerichtlich durchsetzen, vorab das kommende iPhone und das nächste iPad von Apple begutachten zu dürfen. Im Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung werfen sich die Unternehmen gegenseitig vor, vom jeweils anderen abzukupfern.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab 10.1
Galaxy Tab 10.1 (Bild: Samsung)

Samsung hat einen Antrag beim Gericht eingereicht, um vorab Apples iPhone und iPad der nächsten Generation begutachten zu können, berichtet thisismynext.com. Mit diesem Schritt will sich Samsung besser gegen Plagiatsvorwürfe seitens Apple wehren.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Vergangene Woche hatte ein kalifornisches Gericht Samsung dazu verdonnert, demnächst erscheinende Android-Smartphones sowie Android-Tablets Apples Anwälten zur Begutachtung zu überlassen. Neben dem Galaxy S2 muss Samsung Apple das Galaxy Tab 8.9 sowie das Galaxy Tab 10.1 überlassen.

Bei der Entscheidung spielte ein Fernsehinterview eines Samsung-Mitarbeiters eine tragende Rolle. In diesem sagte er, dass das Galaxy Tab 10.1 verbessert werden müsse, weil Apple das iPad 2 sehr dünn gemacht habe. Das Galaxy Tab 10.1 wird nun in einem 8,6 mm dicken Gehäuse auf den Markt kommen und ist damit 0,2 mm dünner als das iPad 2. Das Galaxy Tab 10.1 V ist hingegen mit 13 mm deutlich dicker als das später erscheinende Modell.

Zwischen Apple und Samsung tobt seit Monaten ein Streit, weil Apple behauptet, Samsung habe die iPhones und iPads mit seinen Galaxy-Geräten schlicht nachgemacht. Samsung konterte mit Gegenklagen wegen angeblicher Patentverletzungen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)

swissmess 30. Mai 2011

Ich glaube, das Problem sind diese komischen Design-Patente. Keine Ahnung. ist mir...

Peter Fischer 30. Mai 2011

Unsere Mitarbeiter haben idR nur einen ThinClient :)

Schnarchnase 30. Mai 2011

Ich sehe Icons von denen Apple nicht ein einziges "erfunden" hat und ich sehe zwei...

elle 30. Mai 2011

http://www.androidpit.de/de/android/blog/395415/Samsung-Apple-Copycat-Case-erster-Erfolg...

KimNuss 30. Mai 2011

Golem brachte doch letztens einen Artikel darüber das Apple den Display vertrag mit...


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /