Abo
  • Services:

Skype für Mac

Hotfix gegen Loginprobleme und Abstürze

Skype für Mac ist nun ebenfalls in einer neuen Version erschienen. Sie beseitigt Loginprobleme und Abstürze wegen einer fehlerhaften Konfigurationsdatei.

Artikel veröffentlicht am ,
Hotfix von Skype für Mac
Hotfix von Skype für Mac (Bild: Golem.de)

Der Hotfix für Skype 5.1 für Mac (Version 5.1. 0.968) ist für Nutzer gedacht, die sich seit dem 26. Mai 2011 nicht mehr bei Skype anmelden können und die seitdem auch Absturzprobleme haben. Wer ein installiertes Skype bereits mit der manuellen Anleitung durch Beseitigung der Konfigurationsdatei "shared.xml" wieder zum Laufen gebracht hat, benötigt den Hotfix nicht.

Zur Vermeidung von Installationsproblemen sollte ein noch laufendes Skype bereits vor dem Download des Hotfix-Skype für Mac beendet werden, so die Entwickler.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

elgooG 29. Mai 2011

Wenn es heißt, dass jeder die XML-Datei gelöscht hat diesen Hotfix nicht benötigt, dann...

Anonymer Nutzer 28. Mai 2011

Seit dem Skype-Crash ging bei mir unter W7 nix mehr. Nur ein frischer Download der dann...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Elektroauto Eine Branche vor der Zerreißprobe

    •  /