Linux Mint 11

Grüner Natty Narwhal ohne Unity

Unter dem Codenamen Katya ist Linux Mint 11 erschienen. Die Linux-Distribution basiert auf Ubuntu 11.04, verzichtet aber auf den neuen Unity-Desktop - und auf das neue Gnome 3.

Artikel veröffentlicht am ,
Linux Mint 11: Grüner Natty Narwhal ohne Unity

Linux Mint 11 ist mit dem Beinamen Katya erschienen. Die Linux-Distribution basiert weitgehend auf Ubuntu 11.04 Natty Narwhal. Sie bietet darüber hinaus zahlreiche Eigenentwicklungen, etwa einen eigenen Paket- und Updatemanager. Auf den Unity-Desktop wollten die Entwickler von Beginn an verzichten und Gnome 3 als Basis für ihren Desktop verwenden - allerdings ohne die Gnome-Shell. Die jetzt veröffentlichte Version enthält stattdessen Gnome 2.32 mit dem traditionellen Mint-Desktop.

  • Linux Mint 11
  • Linux Mint 11
  • Linux Mint 11
  • Linux Mint 11
  • Linux Mint 11
  • Linux Mint 11
  • Linux Mint 11
Linux Mint 11
Stellenmarkt
  1. SAP FI/CO Senior Berater / Teilprojektleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  2. Leiter (m/w/d) Platform Integration
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg, Augsburg
Detailsuche

Als Grund für den Verzicht auf Gnome 3 gibt das Mint-Team Inkompatibilitäten mit Mint-Projekten wie Netdiscovery und Restoration Snapshots an. Dennoch hat Linux Mint zahlreiche neue Softwarepakete, etwa Libreoffice statt Openoffice.org, Banshee statt Rhythmbox und gThumb statt F-Spot.

Der Mint-eigene Softwaremanager wurde optisch überarbeitet und zeigt genau an, wie umfangreich der Download eines Softwarepakets ist, welche zusätzlichen Abhängigkeiten installiert werden müssen und wie viel Platz die Installation einer Software auf dem Rechner einnimmt. An der Kommandozeile kann mit dem neuen Befehl "apt-download" ein Paket samt Abhängigkeiten heruntergeladen werden, um es später zu installieren.

Der Updatemanager wurde ebenfalls verbessert und soll abhängige Pakete besser berücksichtigen. Zuvor hatte eine dezidierte Aktualisierung unter Umständen zu ungelösten Abhängigkeiten geführt. Zudem soll die Suche nach ausschließlich aktualisierten Paketen den Updatemanager beschleunigen.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.08.2022, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Linux Mint 11 ist in einer 32- und 64-Bit-Version in DVD-Größe zum Download erhältlich. Zusätzlich steht eine CD-Variante zur Verfügung, die allerdings keine Codecs enthält. Außerdem ist noch eine OEM-Version erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DeVIL-I386 03. Jun 2011

Eine Woche später: Info-Seite ist vorhanden.

Seitan-Sushi-Fan 29. Mai 2011

Niemand behauptet, dass ein Punkt-Null-Release völlig bugfrei ist. Allerdings ist bei...

Anonymer Nutzer 29. Mai 2011

noch nicht ausprobiert, weil ich darüber nicht Teste. Normal sollte es aber auch auf...

JanoschGnisleh 28. Mai 2011

Jo, sorry ... Sowas kann ja wohl mal passieren. Ich kenne den Unterschied aber schön, da...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroauto
ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa

MG Motor bringt sein kompaktes Elektroauto MG4 Electric nach Europa. Im vierten Quartal 2022 erscheint das Fahrzeug.

Elektroauto: ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa
Artikel
  1. Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
    Playstation Plus im Test
    Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

    Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
    Von Peter Steinlechner

  2. Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
    Return to Monkey Island
    Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

    Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - inklusive der Hauptfigur.

  3. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /