Abo
  • Services:

Fifa 12

Kollidierende Kicker

Vergleichsweise viele Neuerungen kündigt EA Sports für die nächste Version von Fifa an. Dank einer neuen Physikengine soll es glaubwürdigere Zusammenstöße geben, außerdem ein überarbeitetes Dribbling und Änderungen beim Karrieremodus.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa 12
Fifa 12 (Bild: EA Sports)

Als "Player Impact Engine" bezeichnet EA Sports eine neue Physikengine für Fifa 12, die unter anderem für glaubwürdiger kollidierende Spieler sorgen soll. Nach Angaben des Publishers hat das echter wirkende Fußballer zur Folge, die um den Ball kämpfen, in Ballbesitz gelangen und sich im physischen Zweikampf messen können. Die Engine erlaube es, eine Vielzahl von natürlichen Folgen von Kollisionen darzustellen. Spieler sollen so intensiver in Zweikämpfe um den Ball gehen können. Allerdings nur auf Xbox 360 und Playstation 3 - wer etwa auf Windows-PC kicken möchte, muss ohne die neue Physik antreten.

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Soziale Dienste Psychiatrie gGmbH, Vaterstetten

Das neue Precision Dribbling von Fifa 12 soll eine präzisere Ballkontrolle auf engstem Raum, mehr Zeit für Entscheidungen im Angriff und eine größere Kontrolle über das Spieltempo ermöglichen. Um auch die Verteidigung aufzurüsten, soll es durch ein Element namens Tactical Defending möglich sein, ähnlich strategisch wie der Angriff zu agieren. Beispielsweise werde dem Positionsspiel, dem Abfangen von Pässen und den Tacklings der Verteidiger jeweils die gleiche Bedeutung eingeräumt.

  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
Fifa 12

Die KI der Spieler wird überarbeitet. Sie sollen besser in der Lage sein, Entscheidungen auf Grundlage ihrer eigenen Fähigkeiten und auf den Stärken und Attributen ihrer Mitspieler zu treffen. So sehen Spieler mit einer überragenden Spielübersicht Möglichkeiten für Steilpässe, die andere Spieler nicht erkennen. EA Sports nennt ein Beispiel: Kaká von Real Madrid soll eher und schneller in der Lage sein, den Laufweg eines Mannschaftskameraden in größerer Entfernung zu antizipieren als ein Spieler mit eingeschränkter Übersicht. Darüber hinaus variieren die Teams stärker als bislang im Angriff.

In Fifa 12 wird außerdem ein neuer Karrieremodus integriert, der von den Geschehnissen in der realen Fußballwelt beeinflusst werden soll. Elemente wie die Spielermoral, die Form und der Tabellenplatz beeinflussen die Ergebnisse im Spiel. Auch die Grafik wird überarbeitet. Das Programm soll im Herbst 2011 erscheinen, und zwar in weitgehend gleichen Versionen für Playstation 3 und Xbox 360, außerdem in jeweils angepassten Fassungen für Wii, Windows-PC, Playstation 2, Nintendo 3DS, Playstation Portable, iPhone, iPad und iPod touch.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,95€
  2. 28,49€ (erscheint am 15.02.)
  3. 39,95€

mister_a 30. Mai 2011

hm, da habe ich anderes gelesen: http://www.fifa4fans.de/de/fifa-11/magazin/inside-ea...

Vollstrecker 28. Mai 2011

Ich will wieder die alten Hackfressen aus 2009 und 2010 zurück.

l29a 27. Mai 2011

Die Windows-Version hinkte doch schon die letzten 6 Jahre der Konsolenversion hinterher...


Folgen Sie uns
       


Nike Adapt BB ausprobiert

Nikes neue Basketballschuhe Adapt BB schnüren sich automatisch zu, was in unserem Praxistest sehr gut funktioniert.

Nike Adapt BB ausprobiert Video aufrufen
Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /