Abo
  • Services:

140byt.es

Eine Javascript-Funktion in einem Tweet

Mit 140byt.es hat Jed Schmidt eine quelloffene Sammlung von Javascript-Funktionen vorgestellt, die mit maximal 140 Byte den Umfang einer Twitter-Nachricht haben. Ziel des Projekts ist es, die Grenzen von Javascript zu erforschen.

Artikel veröffentlicht am , Matthias Thömmes
Jed Schmidt
Jed Schmidt (Bild: Jed Schmidt)

Im Rahmen eines Treffens der Javascript-Usergroup Berlin stellte Jed Schmidt in der letzten Woche das Open-Source-Projekt 140byt.es vor, bei dem jeder Javascript-Beitrag maximal 140 Zeichen lang sein darf, so dass er auch per Twitter weitergegeben werden kann. Der freiberufliche Übersetzer hat bereits mit fab.js ein experimentelles Webframework für Node.js veröffentlicht, das intensiven Gebrauch von Closures macht.

Stellenmarkt
  1. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. MicroNova AG, München, Vierkirchen

Unter den bisherigen Beiträgen im Wettbewerb 140byt.es finden sich DOM-Selektoren, JSONP-Handler und Base64-Encoder. 140byt.es folgt auf Projekte wie micro.js, den Javascript Garden und den mit 1 KByte etwas großzügigeren Demowettbewerb JS1k. Die eng gesetzten Grenzen bei solchen Wettbewerben sollen Entwickler zu kreativen Lösungen wie der Nutzung von Funktionen und Eigenschaften der Sprache wie Bit-Operatoren, Codierung von Daten in Bildern oder Ausnutzen des "loose typings" treiben.

Javascript: gute Absichten, schlechte Umsetzung?

Bereits 2009 hat Javascript-Experte Douglas Crockford die Sprache als eine "elegante, ausdrucksvolle Programmiersprache" charakterisiert, der durch ihre Entwicklergemeinschaft nur wenig Bedeutung beigemessen werde. Die guten Absichten der in nur zehn Tagen bei Netscape entworfenen Sprache seien unter einer schlechten Umsetzung verborgen. Crockford selbst hat mit der Spezifizierung der Javascript Object Notation (JSON) einen wesentlichen Teil zum heutigen Stand der Sprache beigetragen.

Dank der heute deutlich schnelleren Javascript-Engines erfreut sich Javascript in letzter Zeit auch auf Serverseite wachsender Popularität. Neben Implementierungen wie Jaxer, EJScript, RingoJS, AppengineJS oder Whitebeam hat das zwischenzeitlich in Version 0.48 vorliegende Node.js eine große Anhängerschaft gefunden.

Schmidt betonte, eine eigene Webseite für sein Projekt befinde sich im Aufbau. Eine Sammlung an Erfahrungswerten zum Einsparen von Zeichen hat Schmidt bereits in Form eines Wiki veröffentlicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-53%) 27,99€
  3. (-67%) 4,99€

GodsBoss 31. Mai 2011

Nein, nein, das Gegenteil wird der Fall sein gerade der Code dieses Wettbewerbs...

GodsBoss 31. Mai 2011

Nein, das hängt davon ab, warum jemand programmiert und was mit einem Programm oder...

Der Kaiser! 29. Mai 2011

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/javascript-deobfuscator/

Anonymer Nutzer 27. Mai 2011

http://www.pouet.net/topic.php?which=3307&page=1 :D

GreyHound 27. Mai 2011

http statt https


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /