Abo
  • IT-Karriere:

Nokia

Symbian-Updates mindestens bis zum Jahr 2016 geplant

Nokia will mindestens noch bis 2016 Updates für Symbian anbieten. Wie lange die Finnen die Symbian-Unterstützung fortführen werden, bleibt weiter unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia-Chef Stephen Elop
Nokia-Chef Stephen Elop (Bild: Nokia)

Nokia-Chef Stephen Elop hat mitgeteilt, dass es auf jeden Fall im Jahr 2016 noch Symbian-Updates geben werde, heißt es in einem Video auf dem chinesischen Unternehmensblog von Nokia. Damit ist nicht ausgeschlossen, dass es auch danach noch Symbian-Updates geben wird. Wie lange Nokia noch Updates für die Symbian-Plattform plant, bleibt damit weiterhin unklar.

Nokia will Windows Phone 7 als primäres Smartphone-Betriebssystem verwenden und noch dieses Jahr erste Geräte mit der Plattform vorstellen. Parallel dazu sind weitere Symbian-Geräte geplant. Vergangenen Monat hatte Nokia Symbian der Unternehmensberatung Accenture übertragen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. (-60%) 23,99€
  4. (-25%) 44,99€

honk 27. Mai 2011

... ich glaube da gar nichts mehr von. Ist schon richtig das die Ihr Betriebssystem jetzt...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /