Abo
  • Services:
Anzeige
Robotischer Kran im Bibliotheksdepot
Robotischer Kran im Bibliotheksdepot (Bild: University of Chicago)

Chicago

Der Roboter als Bibliotheksmitarbeiter

Robotischer Kran im Bibliotheksdepot
Robotischer Kran im Bibliotheksdepot (Bild: University of Chicago)

Die neue Universitätsbibliothek in Chicago ist automatisiert: Der Leser bestellt über das Internet ein Buch und ein Roboter holt es aus dem unterirdischen Depot.

Eine neue Bibliothek der Universität von Chicago ist eine Bücherei ohne Bücher: Statt sich durch Gänge mit Bücherregalen zu zwängen, sitzen die Studenten in einem großen Lesesaal mit einem Glasdach. Ihre Bücher bestellen sie per E-Mail.

Anzeige

Die 3,5 Millionen Bücher lagern in einem unterirdischen Depot, genauer gesagt in zehn etwa 15 Meter hohen Regalen. Darin stehen Metallkisten, 120 x 60 Zentimeter groß und 45 Zentimeter hoch, in die etwa 100 Bücher passen. Sortiert sind sie nicht thematisch wie in einer konventionellen Bibliothek, sondern nach Größe - um den Platz in der Kiste so gut wie möglich zu nutzen.

Jeweils zwei Regale bilden einen Gang, in dem sich jeweils ein riesiger robotischer Kran befindet. Will ein Student ein Buch ausleihen, bestellt er es über den Onlinekatalog der Bibliothek. Die Anfrage wird an den Roboter weitergeleitet, der die entsprechende Kiste aus dem Regal wuchtet und sie zur Buchausgabe transportiert. Ein Bibliotheksmitarbeiter nimmt das gesuchte Buch aus der Kiste und scannt dessen Barcode. Der Nutzer bekommt dann eine E-Mail, dass das Buch für ihn bereitliegt. Etwa fünf Minuten, nachdem der Leser das Buch bestellt hat, kann er mit der Lektüre beginnen.

Soll das Buch zurück ins Depot, scannt der Bibliotheksmitarbeiter den Barcode. Der Kran holt die richtige Kiste aus dem Regal und bringt sie zum Sammelplatz. Liegt das Buch im Behälter, stellt der Roboter diesen wieder an seinen Platz zurück.


eye home zur Startseite
Messlatte 27. Mai 2011

Universitätsnetzwerke haben in der regel kein Intranet -> Das is ja wohl ein Witz bei uns...

cornhulio 27. Mai 2011

Alles P**********.. Einfach mal 2 3 Jahre lang digitalisieren, ein vernünftiges Portal...

Xstream 26. Mai 2011

da darf man sich dann im lesesaal wieder in den regalen totsuchen, weil jemand das buch...

SunnyS 26. Mai 2011

ich will ja nicht unbedingt Wettern gegen diese Sache, aber modern ist da nichts dran...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, keine Angabe
  4. Samvardhana Motherson Innovative Autosystems B.V. & Co. KG., Michelau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 288,88€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis Karte 294€ und Pad 40€)
  3. 329,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: "Eigentlich ist sie sehr viel flexibler als...

    Meisterqn | 23:51

  2. Re: Etat der Polizei

    cpt.dirk | 23:43

  3. Eigentlich hat sowas in einem Kinderzimmer nichts...

    Robert Hab | 23:42

  4. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    lakl | 23:30

  5. Re: Eine ganz blöde aber nicht unberechtigte Frage

    eXXogene | 23:30


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel