MX-Katana

Schmale SSDs für Macbook Air und andere Notebooks

Mach Xtreme Technology hat schnelle Low-Profile-SSDs für Notebooks vorgestellt. Die SSD-Serie MX-Katana soll wegen ihres schmalen und flachen Formfaktors etwa auch ins Macbook Air passen und darin für mehr Leistung sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
MX-Katana-SSDs sind schmal und flach
MX-Katana-SSDs sind schmal und flach (Bild: Mach Xtreme Technology)

Die MX-Katana-SSDs von Mach Xtreme Technology sind nicht viel breiter als ihre Low-Profile-SATA-Stecker und erinnern wegen ihres länglichen Formats etwas an SDRAM-Module. Laut Hersteller umfasst die MX-Katana-Serie MLC-SSD-Module mit SATA-Schnittstelle und Kapazitäten von 60 GByte (MXSSD2MKAT-60G), 120 GByte (MXSSD2MKAT-120G), 240 GByte (MXSSD2MKAT-240G) und 480 GByte (MXSSD2MKAT-480G).

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. KIS-Betreuer iMedOne (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Leipzig
Detailsuche

Mach Xtreme gibt an, dass die neuen Low-Profile-SSDs Daten mit bis zu 275 Megabyte pro Sekunde lesen und mit bis zu 225 Megabyte pro Sekunde schreiben. Damit sollen sie 30 Prozent schneller sein als die von Apple im flachen Macbook Air verbaute SSD. Mach Xtreme will mit den MX-Katana-SDDs aber nicht nur Apple-Kunden, sondern auch an andere aufrüstwillige Notebook- und Netbook-Besitzer mit Hang zum Selbstschrauben ansprechen.

Die Auslieferung soll ab Mitte Juni losgehen. Konkrete Preise konnte der Hersteller auf Nachfrage noch nicht nennen, nannte aber für zwei der Modelle Schätzwerte. Die 60-GByte-SSD soll etwa 150 Euro, die 120-GByte-SSD etwa 280 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.
     
    Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.

    Nach gut drei Wochen voller Rabatte und Schnäppchen endet heute Abend mit dem Cyber Monday die Black Friday Woche.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /