• IT-Karriere:
  • Services:

Google Maps für Android

Optimierte Place-Anbindung und Latitude-Optimierungen

Google Maps für Android erhält in der Version 5.5 eine verbesserte Place-Anbindung. Zudem ist die Latitude-Funktion und die Navigation mit öffentlichen Verkehrsmitteln erweitert worden.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Google Maps
Logo von Google Maps (Bild: Google)

Mit Google Maps 5.5 kann die Place-Webseite nun dazu genutzt werden, per Knopfdruck direkt in ein Geschäft, Restaurant oder einen anderen Ort einzuchecken. Zudem kann ein Unternehmen über die Place-Seite bewertet werden. Über Latitude lässt sich nun per Dashboard bequem die Büroadresse oder die Privatanschrift verändern.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Eine weitere Änderung betrifft die Anzeige der Haltestellenseite in Google Maps, die nun ein neues Design erhalten hat. Die Änderung betrifft nur die Routenplanung mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Diese Funktion ist allerdings nicht überall verfügbar. Derzeit steht diese Funktion in etwa 440 Städten auf der Welt zur Verfügung.

Google Maps 5.5 steht kostenlos im Android Market als Download zur Verfügung. Für die Nutzung der Version wird mindestens Android 1.6 benötigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 9,49€
  2. (-40%) 23,99€
  3. (-91%) 1,20€

theFrutz 26. Mai 2011

Wobei ja witzigerweise der TaskKiller irgendwie ja auch die ganze Zeit im Hintergrund...


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
    •  /