Abo
  • IT-Karriere:

Amazon

Lady Gagas "Born This Way" nochmals für 99 Cent

Am Montag hat Lady Gaga Amazons Server ans Limit gebracht, heute soll alles besser werden. Amazon bietet das neue Album "Born This Way" von Lady Gaga in den USA heute nochmals für 99 US-Cent an.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon: Lady Gagas "Born This Way" nochmals für 99 Cent

Amazon hat das neue Album von Lady Gaga, "Born This Way", in den USA zu dessen Verkaufsstart am Montag als MP3-Download für nur 99 US-Cent angeboten. Der Ansturm der eintägigen Aktion brachte Amazons Server allerdings ans Limit, so dass Amazon die Aktion am heutigen Mittwoch nochmals wiederholt: "Und diesmal sind wir vorbereitet", versichert Amazons Musikchef Craig Pape.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen

Zusammen mit dem Kauf des Lady-Gaga-Albums als MP3 erhalten Amazon-Kunden 20 GByte Speicherplatz für Amazons Cloud Drive. Mit der kostspieligen Aktion will Amazon offensichtlich für seinen neuen Musik-Streaming-Dienst werben. Denn laut Wall Street Journal kauft Amazon Lizenzen für das Album bei Universal Music für rund 9 US-Dollar ein.

Hierzulande kostet "Born This Way" bei Amazon als MP3 6,89 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)
  2. 1.149,00€ (Bestpreis!)

dumdideidum 27. Mai 2011

Ich hätte "gefällt mir" gedrückt, gäbe es diesen Button.

Shimitsu 26. Mai 2011

U S A, U S A, U S A!!!

dahana 26. Mai 2011

Oh man, als wäre Gaga Song nicht schon lahm genug.

SoniX 26. Mai 2011

Wenn die Meldung lauten würde "Amazons Server unter Last zusammengebrochen" schon eher...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

    •  /