Abo
  • Services:

Keine Panik

Hitchhikers Guide to the Galaxy als interaktive App

Hothead Games (Swarm, Deathspank) arbeitet an einer interaktiven Version des intergalaktischen Reiseführers Hitchhikers Guide to the Galaxy. Die Ankündigung kam passend zum internationalen Handtuchtag 2011.

Artikel veröffentlicht am ,
Ankündigung am Towel Day
Ankündigung am Towel Day (Bild: Hothead Games)

In der Ankündigung von Hothead Games sind zwar noch keine Details zum Hitchhikers Guide to the Galaxy zu lesen. Bekannt ist jedoch, dass es sich um eine Erdlingversion des auch kurz als "The Guide" bezeichneten Reiseführers von Megadodo Publications vom Planeten Ursa Minor handeln wird. Der verstorbene Autor Douglas Adams hatte sie für seine ebenfalls verfilmte Kultromanserie Per Anhalter durch die Galaxis erfunden.

  • Hothead Games' Ankündigung eines interaktiven Hitchhikers Guide to the Galaxy fällt auf den Towel Day 2011. (Bild: Hothead Games)
  • Die offizielle Webseite zum interaktiven Hitchhikers Guide to the Galaxy enthält nicht viel. (Bild: Hothead Games)
Hothead Games' Ankündigung eines interaktiven Hitchhikers Guide to the Galaxy fällt auf den Towel Day 2011. (Bild: Hothead Games)
Stellenmarkt
  1. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster
  2. BWI GmbH, Regen

Die offizielle Webseite www.thenewhitchhikersguide.com lässt vermuten, dass es sich beim neuen Hitchhikers Guide to the Galaxy um eine App für Smartphones und Tablets handeln wird. Die Ankündigung der Software fällt nicht zufällig auf den 25. Mai 2011 - Fans feiern heute, wie jedes Jahr, den internationalen Handtuchtag ("Towel Day") und tragen entsprechend, wie Adams' Romanfigur Arthur Dent, ein nützliches Handtuch mit sich herum. Daraus wurde ein inoffizieller Gedächtnistag für Douglas Adams.

Ob die Ankündigung mit einem möglichen Verkauf von H2G2.com zusammenhängt, bleibt abzuwarten. Die BBC hatte Anfang des Jahres 2011 bekanntgegeben, die an einem eigenen Hitchhikers Guide arbeitende und sich weitgehend selbst verwaltende Fan-Community H2G2 unter bestimmten Auflagen verkaufen zu wollen. Weitere Ankündigungen gab es seitdem nicht. Douglas Adams hatte das Projekt im Jahr 2000 vorgestellt, anstatt der Abkürzung von HHGG für den sperrigen Titel Hitchhikers Guide to the Galaxy wählte er das besser auszusprechende H2G2. Die BBC hostete die Webseite nach seinem Tod im Jahr 2001 weiter.

Nachtrag vom 25. Mai 2011, 18:30 Uhr

Die britische Presseagentur von Hothead Games wollte auf Nachfrage noch nicht mehr verraten. "Ich wünschte wirklich, ich könnte Ihnen mehr sagen, aber ich fürchte, Näheres wird es erst nach der E3 geben", hieß es in einer E-Mail an Golem.de.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

Ach 27. Mai 2011

Das wird schwierig :). Aber genau das ist es was ich meine. Der Wahnsinn spricht schon...

Gravitationsbombe 26. Mai 2011

So siehts aus ... die Radio-Hörspielfassung ist das Original, danach kamen erst die...

Dorsai! 26. Mai 2011

Ja, natürlich. Der Bachelor an einer Uni ist natürlich so viel besser als der Bachelor an...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  2. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  3. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam

    •  /