Abo
  • Services:
Anzeige
0install: Zero Install 1.0 veröffentlicht

0install

Zero Install 1.0 veröffentlicht

Das freie Softwareinstallationssystem Zero Install alias "0install" ist in der Version 1.0 erschienen. Es erlaubt, Software betriebssystemübergreifend zu verteilen, sowohl für verschiedene Linux-Distributionen als auch für Windows und Mac OS X.

Softwareentwickler können mit Zero Install Programme auf ihrer eigenen Webseite zum Download bereitstellen und dabei dennoch Funktionen nutzen, die traditionelle Paketmanager aus der Linux-Welt übernehmen, beispielsweise Shared Libraries, automatische Updates und digitale Signaturen. Zero Install soll das Paketmanagement der eingesetzten Distribution ergänzen, nicht ersetzen, denn 0install-Pakete lassen sich parallel zu den entsprechenden Paketen der Distribution einsetzen.

Anzeige

Zero Install definiert dabei kein neues Paketformat, sondern kann unmodifizierte Tarballs oder Zip-Archive verwenden. Zero Install ergänzt die Pakete um eine XML-Datei mit Metadaten, in der das Paket und seine Abhängigkeiten beschrieben sind. Dabei kann ein und dieselbe Metadatendatei auf mehreren Betriebssystemen verwendet werden, beispielsweise Debian, Ubuntu, Fedora und FreeBSD, aber auch Windows und Mac OS X - vorausgesetzt, das Programm steht für die entsprechenden Systeme zur Verfügung.

Im Vergleich mit herkömmlichen Paketmanagern, wie man sie in den meisten Linux-Distributionen findet, soll Zero Install einige Vorteile haben: So verwendet Zero Install, wann immer möglich, die gleichen Bibliotheken wie andere Programme, erlaubt es aber immer, mehrere Versionen parallel zu installieren, um möglichen Konflikten aus dem Weg zu gehen.

Die Installation neuer Software über 0install soll immer ohne Nebeneffekte sein, schließlich wird die Software in ein eigenes Verzeichnis entpackt und lässt andere Verzeichnisse unberührt.

Die XML-Datei mit den Metadaten kann zudem im Sourcecode-Repository hinterlegt werden, so dass Abhängigkeiten auch für unveröffentlichte Entwicklerversionen geprüft werden können.

Die Entwicklung von 0install begann bereits 2003, in dieser Woche erschien die 0install 1.0 und es sind einige hundert Pakete für das System verfügbar. Eine Anleitung erläutert Entwicklern, wie sie ihre Software mit Hilfe von Zero Install verbreiten können.

Zero Install steht unter 0install.net für Linux, Unix, Windows und Mac OS X sowie im Quelltext zum Download bereit.


eye home zur Startseite
burzum 26. Mai 2011

Super, die Seite ist wohl nur um Jahre hinterher? Machst Du nur Werbung für (d)eine...

teleborian 26. Mai 2011

also wenn man in die XML schreiben kann, dass Silent install = Parameter /Fresse ist...

smcj 25. Mai 2011

kwt!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  3. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  2. iOS 11+1+2=23

    Neuer Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  3. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  4. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  5. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  6. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  7. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  8. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  9. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  10. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Barbie vs. He-Man

    Missingno. | 15:40

  2. Hilfreiches Feature verschwunden

    Union | 15:39

  3. Xerox anyone?

    Dadie | 15:39

  4. Re: Klassische Autos - Eine Marktlücke

    chefin | 15:39

  5. Re: ggf wird es erst

    jokey2k | 15:39


  1. 15:38

  2. 15:23

  3. 12:02

  4. 11:47

  5. 11:40

  6. 11:29

  7. 10:50

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel