Abo
  • Services:
Anzeige
Special Offers: Kindle mit Werbung
Special Offers: Kindle mit Werbung (Bild: Amazon)

Special Offers

Amazon bietet auch den Kindle 3G mit Werbefinanzierung an

Special Offers: Kindle mit Werbung
Special Offers: Kindle mit Werbung (Bild: Amazon)

Nach dem WLAN-Kindle bringt Amazon jetzt auch eine werbefinanzierte Version des Kindle 3G auf den Markt. Das Gerät ist 25 US-Dollar günstiger als der Kindle 3G ohne Werbung.

Der Onlinehändler Amazon hat eine zweite werbefinanzierte Version seines E-Book-Readers auf den Markt gebracht. Der Kindle 3G Special Offer zeigt Werbung unter anderem auf dem Ruhebildschirm an und ist deshalb günstiger als der Kindle 3G ohne Werbung.

Anzeige
  • Kindle Special Offers: E-Book-Reader mit Werbung und Einkaufsgutscheinen (Bild: Amazon)
  • Hautpflege, Auto, Kreditkarte: Mit diesen Anzeigen startet Amazon. (Screenshot)
  • Admash: Besitzer können abstimmen, welche Version der Anzeige sie sehen wollen. (Bild: Amazon)
Kindle Special Offers: E-Book-Reader mit Werbung und Einkaufsgutscheinen (Bild: Amazon)

Im vergangenen Monat hatte Amazon den ersten Kindle Special Offers präsentiert. Der Preisvorteil aufgrund der Werbung beträgt bei beiden Geräten 25 US-Dollar. Der Kindle 3G Special Offers ist also für 164 US-Dollar zu haben, während die Ausführung ohne Werbung 189 US-Dollar kostet.

Die Kindles mit Werbung zeigen im ausgeschalteten Zustand nicht mehr die alten Buchdeckel, Illustrationen oder Autorenporträts, sondern eine Werbebotschaft, etwa für Hautpflegemittel oder Autos. Die Werbung soll wechseln, wobei die Intervalle noch nicht feststehen. Da bei der Bildschirmtechnik kein Strom für die Anzeige einer Seite, sondern nur für deren Aufbau benötigt wird, ist die Werbung zu sehen, bis das Gerät wieder eingeschaltet wird.

Weitere Anzeigen werden klein am unteren Rand des Hauptmenüs eingeblendet. Außerdem schickt Amazon den Lesern Sonderangebote auf seinen E-Book-Reader. Das sind unter anderem die Einkaufsgutscheine, die Amazon seinen Kunden sonst per Mail schickt. Die E-Books selbst bleiben werbefrei.


eye home zur Startseite
Bouncy 25. Mai 2011

Ja seh ich auch so, sollen die mehr Werbung bringen aber es dafür signifikant billiger...

hackgrid 25. Mai 2011

Amazon weiß das ganz genau, wenn du die Expressversandmethode nimmst wird der Zoll voraus...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. HMS Industrial Networks GmbH, Karlsruhe
  2. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. Motan Holding GmbH, Konstanz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 59,90€
  3. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Kein Thema...

    486dx4-160 | 01:09

  2. Re: Was ist mit Salt?

    Pecos | 01:06

  3. Soziales ist wohl nicht der Punkt

    Mingfu | 01:05

  4. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 00:41

  5. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Thiesi | 00:28


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel