• IT-Karriere:
  • Services:

Age of Conan Unrated

Funcom setzt auf mehr Gewalt, Erotik und Free-to-Play

Funcom will Age of Conan endlich erfolgreicher machen und lässt ab Sommer 2011 auch nichtzahlende Kunden regulär in das Spiel. Außerdem soll das Erwachsenen-MMORPG düsterer, härter und erotischer werden - und auch Inhalte aus dem kommenden Conan-Film enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Ausschnitt aus dem Kinofilm Conan the Barbarian
Ausschnitt aus dem Kinofilm Conan the Barbarian (Bild: Lionsgate/Millennium)

Funcoms Age of Conan wird zu einem Hybrid aus Free-to-Play- und Premium-MMORPG. Abonnenten und nichtzahlende Spieler werden beide auf einen neuen Shop für Spielgegenstände zugreifen können, um sich darüber etwa Reittiere, Rüstungen oder Waffen zu kaufen. Kunden können zwischen beiden Modellen wechseln.

Stellenmarkt
  1. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet), Home-Office
  2. WILO SE, Dortmund

Damit es sich für Abonnenten weiterhin lohnt, für das Spiel zu zahlen, werden die meisten Gebiete, Dungeons und Raid-Zonen nur für sie zugänglich sein. Außerdem können Free-to-Play-Spieler nur zwei Helden erstellen und dabei auch nur aus vier der insgesamt zwölf Charakterklassen wählen. Die Premium-Kunden erhalten zudem fünf Prozent Rabatt im Item-Shop. Eine Liste der Unterschiede zwischen Free-to-Play und Premium findet sich ebenso wie die Free-to-Play-FAQ auf der Age-of-Conan-Website.

Mit neuen Inhalten wollen die Entwickler näher an die Conan-Romanvorlage und die Kurzgeschichten von Robert E. Howard kommen. Es soll "mehr von der barbarischen, brutalen und sexy Kulisse" von Howards Fantasywelt Hyborien (engl. Hyboria) genutzt werden, heißt es in der Ankündigung. Das Spiel wird deshalb den Beinamen "Unrated" erhalten.

Laut Funcom sind neue Orte, Monster, Ausrüstungsgegenstände und Geschichten für "Age of Conan: Unrated" bereits in Arbeit. Dazu gehört auch ein Adventure-Paket, das Inhalte und Charaktere aus der Neuverfilmung von "Conan the Barbarian" ("Conan der Barbar") enthält. Der neue Film wird im September 2011 in die deutschen Kinos kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

halfzware 10. Okt 2011

Sie verstehen da etwas falsch, im Itemshop gibt es sehr wenig spielentscheidendes, das...

ali baba 30. Mai 2011

Also ich hätte ja auch gern mal wieder was "Anspruchsvolles" im Sinne von Gameplay/Taktik...

derkork 26. Mai 2011

War ja damals schon beim Start so, daß die deutsche Version wieder zensie^h^h...

tomchen 25. Mai 2011

Aber irgendwann ist man ja mal am Ende der Stufe angekommen und dann möchte man...

Hotohori 25. Mai 2011

Dann sollen die Entwickler mal anfangen wieder mehr richtige MMOs zu machen und keine...


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /