Microsoft

Skype für Asterisk wird eingestellt

Digium stellt sein Skype-Plugin für Asterisk zum 26. Juli 2011 ein, nachdem sich Skype entschieden hat, die Zusammenarbeit nicht fortzusetzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft: Skype für Asterisk wird eingestellt

Ab 26. Juli 2011 wird das Skype-Plugin für Asterisk nicht mehr verkauft und kann dann auch nicht mehr aktiviert werden, kündigt Digium, das Unternehmen hinter Asterisk, in einer E-Mail an seine Kunden an.

Stellenmarkt
  1. Web-Security Architect (m/w/d)
    FLYERALARM Bit Labs GmbH, Berlin
  2. SAP BW/BI on HANA Architekt (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Pforzheim
Detailsuche

Skype für Asterisk wurde von Digium zusammen mit Skype entwickelt und seit September 2009 von Digium in Form eines kostenpflichtigen Plugins angeboten. Das Plugin verwendet einige proprietäre Softwarekomponenten von Skype, über die die VoIP-Telefonanlage wie ein nativer Skype-Client auf Skypes Netz zugreifen kann.

Da Skype den Kooperationsvertrag mit Digium aber nicht verlängern will, ist Digium gezwungen, das Skype-Plugin für Asterisk vom Markt zu nehmen. Bestandskunden sollen die Software noch mindestens zwei Jahre lang nutzen können. Wer die Lösung also heute einsetzt, soll sie mindestens bis zum 26. Juli 2013 verwenden können. Bis zum 26. Juli 2011 will Digium die Software weiter verkaufen.

Microsoft hat vor zwei Wochen die Übernahme von Skype für 8,5 Milliarden US-Dollar angekündigt.

Nachtrag vom 26. Mai 2011, 14:40 Uhr

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Entscheidung, den Vertrag mit Digium über Skype für Asterisk nicht weiter zu verlängern, habe nichts mit der Übernahme durch Microsoft zu tun, heißt es in einer offiziellen Stellungnahme von Skype. Die Entscheidung sei schon vor einigen Monaten gefallen. Skype wolle sich stärker auf die Implementierung des IETF-Standards SIP in Skype Connect konzentrieren. Darüber lassen sich SIP-fähige Telefonanlagen an Skype anbinden, einschließlich Asterisk.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Nikolai 25. Mai 2011

Ich glaube er meinte das es ein Nachteil freier Software (Linux) ist das es Skype bald...

Beobachter 25. Mai 2011

Es gibt Google Voice leider nur in den USA, da diese ein anderes Abrechnungsmodell für...

Knolle 25. Mai 2011

Aber es hat doch so schön funktioniert, man konnte ohne diesen blöden nativen Client, aus...

MeinSenf 25. Mai 2011

Ja! Es war von Anfang an unappetitlich sowas in Asterisk integrieren zu wollen. skype ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  2. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /