Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft: Skype für Asterisk wird eingestellt

Microsoft

Skype für Asterisk wird eingestellt

Microsoft: Skype für Asterisk wird eingestellt

Digium stellt sein Skype-Plugin für Asterisk zum 26. Juli 2011 ein, nachdem sich Skype entschieden hat, die Zusammenarbeit nicht fortzusetzen.

Ab 26. Juli 2011 wird das Skype-Plugin für Asterisk nicht mehr verkauft und kann dann auch nicht mehr aktiviert werden, kündigt Digium, das Unternehmen hinter Asterisk, in einer E-Mail an seine Kunden an.

Skype für Asterisk wurde von Digium zusammen mit Skype entwickelt und seit September 2009 von Digium in Form eines kostenpflichtigen Plugins angeboten. Das Plugin verwendet einige proprietäre Softwarekomponenten von Skype, über die die VoIP-Telefonanlage wie ein nativer Skype-Client auf Skypes Netz zugreifen kann.

Anzeige

Da Skype den Kooperationsvertrag mit Digium aber nicht verlängern will, ist Digium gezwungen, das Skype-Plugin für Asterisk vom Markt zu nehmen. Bestandskunden sollen die Software noch mindestens zwei Jahre lang nutzen können. Wer die Lösung also heute einsetzt, soll sie mindestens bis zum 26. Juli 2013 verwenden können. Bis zum 26. Juli 2011 will Digium die Software weiter verkaufen.

Microsoft hat vor zwei Wochen die Übernahme von Skype für 8,5 Milliarden US-Dollar angekündigt.

Nachtrag vom 26. Mai 2011, 14:40 Uhr

Die Entscheidung, den Vertrag mit Digium über Skype für Asterisk nicht weiter zu verlängern, habe nichts mit der Übernahme durch Microsoft zu tun, heißt es in einer offiziellen Stellungnahme von Skype. Die Entscheidung sei schon vor einigen Monaten gefallen. Skype wolle sich stärker auf die Implementierung des IETF-Standards SIP in Skype Connect konzentrieren. Darüber lassen sich SIP-fähige Telefonanlagen an Skype anbinden, einschließlich Asterisk.


eye home zur Startseite
Nikolai 25. Mai 2011

Ich glaube er meinte das es ein Nachteil freier Software (Linux) ist das es Skype bald...

Beobachter 25. Mai 2011

Es gibt Google Voice leider nur in den USA, da diese ein anderes Abrechnungsmodell für...

Knolle 25. Mai 2011

Aber es hat doch so schön funktioniert, man konnte ohne diesen blöden nativen Client, aus...

MeinSenf 25. Mai 2011

Ja! Es war von Anfang an unappetitlich sowas in Asterisk integrieren zu wollen. skype ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig
  3. State Street Bank International GmbH, München
  4. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Marvel vs. Capcom: Infinite PC für 9,99€ und PS4/XBO für 19,99€, WWE 2K18 für 19...
  2. beim Kauf ausgewählter Festplatten

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    LeSmug | 21:36

  2. Re: Wenn jede Mobil-Basisstation als "Gebäude" zählt

    M.P. | 21:36

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    gutenmorgen123 | 21:13

  4. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    RipClaw | 21:13

  5. Wow! Unglaublich!

    FalschesEnde | 21:12


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel