Watchlater

Eine Art Instapaper für Videos

Watchlater ermöglicht es nicht nur, im Netz gefundene Videos für ein späteres Anschauen zu markieren, die App sorgt auch dafür, dass die Videos später offline auf dem iPad, iPhone oder im Browser angesehen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Watchlater: Eine Art Instapaper für Videos

9elements hat mit Watchlater eine Art Instapaper für Videos veröffentlicht. Ähnlich wie sich Texte mit Instapaper für ein späteres Lesen sammeln lassen, ist es mit Watchlater möglich, im Web gefundene Videos zu einem späteren Zeitpunkt anzuschauen. Dabei sorgt Watchlater dafür, dass die Videos auch auf dem iPad zur Verfügung stehen, selbst dann, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist. Zudem können die Videos im Browser abgespielt werden.

Stellenmarkt
  1. Leiter*in der IT-Abteilung (m/w/d) Bereich IT-Service-Management
    THOST Projektmanagement GmbH, Pforzheim
  2. Senior Cloud Engineer Azure - Cloud Engineer
    über grinnberg GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Zum Start unterstützt Watchlater rund 20 populäre Videoplattformen, darunter Youtube, Vimeo, Blip.tv und TED.

  • Watchlater auf dem iPad
  • Watchlater auf dem iPad
  • Watchlater auf dem iPad
  • Watchlater auf dem iPad
Watchlater auf dem iPad

Derzeit ist Watchlater nur für das iPad verfügbar und kostet dort 2,39 Euro. Die Nutzung im Web ist kostenlos. Eine Version für das iPhone soll in Kürze folgen und auch an einer Android-Version wird derzeit gearbeitet.

Watchlater kümmert sich darum, dass die Videos in ein für das jeweilige Gerät optimales Format umgewandelt und für ein späteres Ansehen gespeichert werden. Das sogenannte Cachen, also das Zwischenspeichern auf einem iPad, iPhone oder Android-Smartphone, kostet zusätzlich. Watchlater berechnet 2,39 Euro für 300 Minuten, wobei die ersten 300 Minuten im Kaufpreis der Software enthalten sind.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Allerdings wird das Cachen, also das Speichern der Videos auf dem iPad, derzeit nicht für alle Plattformen unterstützt, da Apple die App andernfalls nicht in den App Store aufgenommen hätte. 9elements arbeitet hier nach eigenen Angaben an einer Lösung. Beispielsweise können Youtube-Videos nicht offline genutzt werden.

Um Videos zum späteren Ansehen zu markieren, gibt es ein Bookmarklet. Alternativ lassen sich die entsprechenden URLs aber auch einfach per E-Mail an eine persönliche @wla.tv-Adresse schicken.

Watchlater unterstützt unter iOS auch Airplay, so dass sich die im Web eingesammelten Videos später mittels Apple TV auch am Fernseher wiedergeben lassen.

Finanziert wird Watchlater von Hackfwd, dem von Xing-Gründer Lars Hinrichs gegründeten Risikokapitalgeber, der ausschließlich in Projekte von Entwicklern investiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /